Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Transformers: Ära des Untergangs
  4. News
  5. Detroit 'spielt' Metropolis und Gotham City

Detroit 'spielt' Metropolis und Gotham City

Ehemalige BEM-Accounts |

Transformers: Ära des Untergangs Poster
© Warner

Wen die „Transformers“ heimgesucht haben, können Superman und Batman auch nicht mehr erschüttern …

"Man of Steel 2": Superman und Batman finden in Detroit ein neues Zuhause Bild: Warner

Stolz verkündet das Michigan Film Office einen Mega-Deal: Filmriese Warner Bros. wird die Fortsetzung von „Man of Steel“ in Detroit drehen. Die Stadt übernimmt dabei sowohl die Rolle von Supermans Metropolis, als auch die für Batmans Heimat Gotham City.

Für die einst so stolze „Motorcity“ der amerikanischen Autoindustrie eine gute Nachricht - Detroit ist nämlich völlig pleite, leidet unter überdurchschnittlich hoher Arbeitslosigkeit und kann jeden Dollar brauchen. Die Unbillen, die so ein Mammutdreh über viele Wochen in die Straßen und öffentlichen Gebäude trägt, nimmt man gern in Kauf.

Schließlich hat das Studio zugesichert, die stolze Summe von 131 Millionen Dollar in Michigan auszugeben. Im Gegenzug gibt es Steuererleichterungen in Höhe von 35 Millionen Dollar. Während der Dreharbeiten sollen über 400 Menschen Arbeit finden, außerdem werden rund 500 Dienstleister und Geschäfte davon profitieren. Den Hotels in Detroit schließlich winkt ein Umsatz von 5,1 Millionen Dollar.

Die Pleitestadt als „perfekte Kulisse“

„Detroit ist ein großartiges Beispiel für die Quintessenz amerikanischer Städte und wird eine perfekte Kulisse für unseren Film sein,“ sagt Regisseur Zack Snyder, „Detroit und der gesamte Bundesstaat Michigan sind fantastische Partner - wir freuen uns darauf, gemeinsam an diesem Film zu arbeiten.“

Kürzlich war Detroit bereits Schauplatz der Filme „Die fantastische Welt von Oz“ und „Transformers 4„. Vor allem nach dem Action-Feuerwerk, das Hollywoods Megapyromane Michael Bay abgebrannt hat, dürfte den Detroitern vor dem Eintreffen von Superman und Batman kaum Bange sein.

Die Kameras für „Man of Steel 2“ beginnen im Frühjahr 2014 zu laufen. Vielleicht hat sich bis dahin auch der Shitstorm wegen der Besetzung von Ben Affleck als neuen Batman etwas gelegt …

News und Stories