Groß, gigantisch, Transformers…

Neu dabei in "Transformers: Ära": Die Dinobots Bild: Paramount

Michael Bay

Darauf gibt’s nicht nur die kultigen Verwandlungsroboter zu sehen, sondern auch eine erste Großaufnahme eines Dinobots, einer Mischung aus Transformer und Saurier! Außerdem natürlich Mark Wahlberg, den neuen Star der Filmreihe, der sich mit einem mysteriösen Schwert zeigt. Er findet im Film den ramponierten Optimus Prime und startet damit eine neue Episode in der Saga um die Superroboter. Seine Tochter wird von Nicola Peltz gespielt, die in die Fußstapfen von Megan Fox und Rosie Huntington-Whiteley tritt.

Neu an der Story ist, dass die Transformers auf der Erde in Ungnade gefallen sind, und von der Regierung gejagt werden. Besonders tut sich dabei Stanley Tucci hervor, der einen geradezu paranoiden Politiker spielt.

Warum „Ära des Untergangs“ wirklich epochal wird

Regisseur Bay verspricht für den Kinostart am 17. Juli ein völlig neues Seherlebnis. „Ära des Untergangs“ sei nämlich keine bloße Fortsetzung oder gar ein Neustart des Schon Gesehenen: Der neue Film hebe die Transformers-Saga stattdessen auf ein noch nie dagewesenes Level mit neuen Figuren und neuer Dramatik.

Obwohl man solche Sprüche oft aus dem Mund von Hollywood-Machern hört, hat Bay nun auch Bilder geliefert, die sein Versprechen durchaus glaubhaft erscheinen lassen. Zumal er mit Mark Wahlberg als Hauptdarsteller diesmal ein Kaliber zu bieten hat als bisher…

Im Web finden Sie die neuen Bilder zu „Transformers: Ära des Untergangs“ unter:

www.worstpreviews.com/images/headlines/temp/temp4988.jpg

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare