Die Top Ten der CineStar KinochartsIn den CineStar Kinocharts übernimmt in dieser Woche der Neueinsteiger „Kindsköpfe“ mit Adam Sandler und Kevin James den ersten Platz und verdrängt den Thriller „Inception“ mit Leonardo DiCaprio nach nur einer Woche auf den zweiten Platz. Auf dem dritten Platz findet sich „Eclipse - Biss zum Abendrot“ wieder, gefolgt von „Toy Story 3“ und der Actionkomödie „Kiss & Kill“ mit Ashton Kutcher und Katherine Heigl als weiteren Neueinsteiger. „Karate Kid“ verliert drei Plätze und muss sich mit dem sechsten Platz zufrieden geben. Während sich die deutsche Jugendkomödie „Freche Mädchen 2“ als dritter Neueinsteiger auf dem siebten Platz positionieren kann, runden die Actionkomödie „Knight and Day“, die Familienkomödie „Marmaduke“ sowie Pixars „Für immer Shrek“ in dieser Woche die deutschen Top Ten ab.Die Kino-Besucherzahlen wurden vom 5. bis 8. August 2010 in 534 Sälen der CineStar-Gruppe mit insgesamt rund 117.218 Plätzen ermittelt.

Die Top Ten der US-Kinocharts

Auch in den US-amerikanischen Kinos muss der Spitzenreiter der Vorwoche, „Inception“, den ersten Platz räumen und der Komödie „Die etwas anderen Cops“ mit Will Ferrell als Neueinsteiger der Woche den Vortritt lassen. Der Tanzfilm „Step Up 3D“ kann als weiterer Neueinsteiger auf Anhieb den dritten Platz erobern, gefolgt von „Salt“, „Dinner für Spinner“ und der Animationskomödie „Ich - Einfach unverbesserlich“. Den siebten Platz nimmt die Komödie „Cats & Dogs 2“ ein, Zac Efron und Kim Basinger folgen mit „Wie durch ein Wunder“ auf dem achten Platz. Die Pixar-Komödie „Toy Story 3“ und das Drama „The Kids Are All Right“ mit Julianne Moore und Mark Ruffalo bilden in dieser Woche den Abschluss der US-amerikanischen Top Ten.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare