Filmhandlung und Hintergrund

Ein gutes Jahrzehnt nach „American Beauty“ erzählt dessen Drehbuchautor, der auch als Erfinder der TV-Serie „Six Feet Under“ bekannte Alan Ball, erneut von der seltsamen Liebe eines scheinbaren Vorstadt-Biedermanns zu einer viel zu jungen Schülerin, und erneut gelingen ihm beim Erzählen die jugendlichen Figuren besser als die zuweilen etwas oberflächlich charakterisierten Erwachsenen. Intensive Mischung aus Erwachsenwerdungsdrama...

Towelhead, auf deutsch etwa Windelbirne, muss sich die dreizehnjährige, für ihr Alter gut entwickelte Jasira von Mitschülern schimpfen lassen, weil sie eben so heißt, wie sie heißt, und im Teint vielleicht etwas dunkler geriet als der Schnitt. Um so besser gefällt es ihr, als sich plötzlich der gutaussehende Familienvater aus der Nachbarschaft für sie interessiert, und das beileibe nicht nur auf platonischer Ebene. Jasiras alleinerziehendem Vater gefällt das schon weniger, aber der hat auch was gegen Tampons und kann daher getrost ignoriert werden.

Teenager Jasira (Summer Bishil) hat Schwierigkeiten in der neuen Umgebung. Da kommt ihr ein Flirt mit dem Familienvater von nebenan (Aaron Eckhart) gerade recht. Intensive, gut beobachtete Tragikomödie von Alan Ball („Six Feet Under“).

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Towelhead

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein gutes Jahrzehnt nach „American Beauty“ erzählt dessen Drehbuchautor, der auch als Erfinder der TV-Serie „Six Feet Under“ bekannte Alan Ball, erneut von der seltsamen Liebe eines scheinbaren Vorstadt-Biedermanns zu einer viel zu jungen Schülerin, und erneut gelingen ihm beim Erzählen die jugendlichen Figuren besser als die zuweilen etwas oberflächlich charakterisierten Erwachsenen. Intensive Mischung aus Erwachsenwerdungsdrama, schwarzer Komödie und gut beobachteter Gesellschaftssatire. Ein unbedingter Tipp fürs anspruchsvolle Publikum.

News und Stories

  • Alan Ball verfilmt Bestseller-Roman

    Alan Ball, der für sein Skript zu „American Beauty“ einen Academy Award nach Hause tragen durfte, wird als Vorlage für sein Kinodebüt den Roman „Towelhead“ von Alicia Erian verwenden. Der abschätzige Ausdruck, den Amerikaner für Moslems und andere Turbanträger gebrauchen, ist der Titel einer Geschichte, in der eine 13jährige arabischstämmige Amerikanerin ihre Sexualität in einer Affäre mit einem GI entdeckt...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare