Top of the World

Filmhandlung und Hintergrund

Actionroutinier Sidney J. Furie („Der stählerne Adler“) hat die Zeichen der Zeit erkannt und seine Erfahrung im Umgang mit explodierender Masse in den Rahmen einer schwarzhumorigen Verwechslungsgeschichte voller Tarantino-Gestalten gestellt. Ergebnis ist ein rundum unterhaltsamer Actioncocktail von moderatem Wortwitz, der mit gerngesehenen Genrehelden wie Peter „Robocop“ Weller, Tia Carrere („Wayne’s World“) und Dennis...

Frisch aus dem Gefängnis entlassen, führt Rays erster Weg nach Las Vegas, wo er sich endlich auch offiziell von seiner Frau Rebecca scheiden lassen will. Die arbeitet inzwischen für den schwerreichen Casino-Tycoon Atlas, der justament am Tage und in der Stunde von Rays Ankunft Opfer eines spektakulären Raubüberfalls wird. Es kommt, wie es kommen muß: Auf Bewährung in Freiheit, gerät Ray zwischen sämtliche Fronten, und Atlas möchte ihn lieber heute als morgen tot sehen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Actionroutinier Sidney J. Furie („Der stählerne Adler“) hat die Zeichen der Zeit erkannt und seine Erfahrung im Umgang mit explodierender Masse in den Rahmen einer schwarzhumorigen Verwechslungsgeschichte voller Tarantino-Gestalten gestellt. Ergebnis ist ein rundum unterhaltsamer Actioncocktail von moderatem Wortwitz, der mit gerngesehenen Genrehelden wie Peter „Robocop“ Weller, Tia Carrere („Wayne’s World“) und Dennis Hopper auf erhebliche Resonanz beim Zielpublikum stoßen dürfte. Mindestens Top 20.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Top of the World