Filmhandlung und Hintergrund

TV-Krimi mit Hardy Krüger jr. nach einer Romanvorlage von Burkhard Driest, der auch selbst eine Rolle als Pate von ibiza übernommen hat.

Der Hamburger Polizist Toni Costa, auf Ibiza aufgewachsener Deutsch-Spanier, wird als Leiter der örtlichen Mordkommission in seine alte Heimat versetzt. Kaum gelandet, muss er schon zum ersten Tatort. Die Patientin einer Schönheitsklinik liegt ermordet auf ihrem Zimmer. Verdächtige gibt es in Hülle und Fülle, die beste Freundin und der junge Liebhaber des Opfers, die sich offenbar recht nahe stehen, der von der Society angehimmelte Klinikchef und auch Costas Onkel „El Cubano“, der Pate von Ibiza, zeigen auffälliges Interesse an dem vertrackten Fall.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Toni Costa - Kommissar auf Ibiza: Der rote Regen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Toni Costa - Kommissar auf Ibiza: Der rote Regen: TV-Krimi mit Hardy Krüger jr. nach einer Romanvorlage von Burkhard Driest, der auch selbst eine Rolle als Pate von ibiza übernommen hat.

    Ein attraktiver Schauplatz, ein unspektakulärer, aber dadurch sympathischer Held, mit Edita Malovcic ein Sidekick, der die Attraktivität des Schauplatzes noch um Längen überragt, dazu Burkhard Driest, Autor der Romanvorlage, als Mafia-Oheim - der vorerst aber noch ziemlich im Verborgenen bleibt. Die Zutaten zur neuen Krimireihe der Degeto stimmen. Der erste Fall des Ibiza-Cops Toni Costa kommt dennoch lange Zeit recht betulich daher. Das angestaute Adrenalin entlädt sich dann jedoch in einem Finale auf Leben und Tod, das den Begriff Cliffhanger wieder seiner ureigensten Bedeutung zuführt.

Kommentare