Filmhandlung und Hintergrund

Britischer TV-Krimi um den Ermittler Tom Thorne nach dem gleichnamigen Roman von Mark Billingham.

Ein schwerer Fall für den Londoner Inspektor Tom Thorne und sein Kriminalistenteam: Ein Serientäter mit medizinischen Fachkenntnissen mordet Frauen. Nur ein Opfer hat die Attacken überlebt, liegt aber unansprechbar im Wachkoma. Mit der behandelnden Ärztin Anne Coburn gelingt es ihm, der paralysierten Zeugin rudimentäre Hinweise zu entlocken. Denn der Täter hat gerade erst mit einem psychopathischen Spiel begonnen, das Thornes eigenes Trauma wieder aufreißt.

Die einzige Zeugin eines Frauenmörders liegt im Wachkoma, weshalb der Londoner Inspektor Tom Thorne und sein Team den Schandtaten des Psychopathen hilflos gegenüberstehen. Gut gewirkter, atmosphärischer TV-Krimi von „24“-Regisseur Stephen Hopkins.

Alle Bilder und Videos zu Tom Thorne: Der Kuss des Sandmanns

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Tom Thorne: Der Kuss des Sandmanns: Britischer TV-Krimi um den Ermittler Tom Thorne nach dem gleichnamigen Roman von Mark Billingham.

    Mark Billinghams erfolgreiche Krimireihe um Ermittler Tom Thorne hat die BBC als überdurchschnittliche sechsteilige TV-Serie adaptiert, die bei uns in zwei Parts auf DVD erscheint. Den subtil hochspannenden Mix aus Psychokrimi und Serienkiller-Thriller hat „Predator 2“-Regisseur Stephen Hopkins, zuletzt bei „24“ unter Vertrag, atmosphärisch dicht und sehr detailliert zu einem modernen London-Movie verarbeitet. Mit Natascha McElhone („Californication“) und David Morrissey („Red Riding Hood“).

Kommentare