Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tom's Midnight Garden

Tom's Midnight Garden

  

Filmhandlung und Hintergrund

Verfilmung des Kinderbuchs von Philippa Pearce, in dem ein Junge einen geheimnisvollen Garten entdeckt.

Als sein Bruder an Masern erkrankt, wird der Junge Tom für die Ferien zu seinem Onkel und seiner Tante geschickt. Enttäuscht muss er feststellen, dass zu deren Wohnung kein Garten gehört, in dem er spielen könnte. Doch als mitten in der Nacht die alte Standuhr 13 schlägt und Tom loszieht, um zu sehen was es damit auf sich hat, findet er heraus, dass der Hintereingang des Hauses nun in einen großen Garten führt. Dort trifft er das Mädchen Hatty, die in den folgenden Nächten zu seiner Spielkameradin wird.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tom's Midnight Garden: Verfilmung des Kinderbuchs von Philippa Pearce, in dem ein Junge einen geheimnisvollen Garten entdeckt.

    Verfilmung des vor allem im englischsprachigen Raum populären Kinderbuchs „Als die Uhr 13 schlug“ („Tom’s Midnight Garden“) von Philippa Pearce. Regisseur Willard Carroll („Anthony III“) bemüht sich, der vielschichtigen Vorlage gerecht zu werden, ist aber durch das beschränkte Budget und die ebenfalls beschränkten schauspielerischen Fähigkeiten des jungen Hauptdarstellers Anthony Way gebunden. Optisch überzeugt zumindest der viktorianische Garten, in dem sich Way gemeinsam mit Florence Hoath („Lost in Austen“) wiederfindet.
    Mehr anzeigen