Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tina

Tina

   Kinostart: 13.06.2021

Tina: Dokumentation über das bewegte Leben der Musik-Ikone Tina Turner.

Play Trailer

„Tina“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation über das bewegte Leben der Musik-Ikone Tina Turner.

Ihre Stimme ist unverkennbar, ihre Songs längst ikonisch. Tina Turner blickt in der neuen Dokumentation „Tina“ auf ihre einmalige Karriere zurück, die in den 1950er startete und zeigt in bislang unveröffentlichten Interviews und privaten Einblicken das bewegte Auf und Ab in ihrem Leben.

Mit Songs wie „GoldenEye“, „The Best“ und „We Don’t Need Another Hero (Thunderdome)“ verwirklichte sie den Kindheitstraum als erste schwarze „Queen of Rock’n’Roll“, die im Alleingang die Stadien in Windeseile füllen konnte und nebenbei 1988 einen Weltrekord für das größte zahlende Publikum einer Solo-Künstlerin aufstellte. So schillernd der Erfolg, so düster seine Schattenseiten.

Ike Turner, der ihr auch ihren Bühnennamen Tina Turner gab und ihr Ehemann der Jahre 1962 bis 1978 war, schlug sie hinter verschlossener Tür. Nur schwer ließ sie das Stigma als Überlebende von Missbrauch hinter sich, sprach öffentlich über ihre Erlebnisse und gab vielen Frauen ihrer Zeit eine Stimme.

Erst durch die dunkelsten Episoden ihres Lebens schöpfte sie die Kraft und Energie für die ikonischen Alben und Songs der 1980er und 1990er, die heutzutage jeder kennt und liebt. Zu Recht gilt Tina Turner als lebende Musiklegende.

Im Trailer mit deutschen Untertiteln spricht „Tina“ Turner über ihr bewegtes Leben:

„Tina“ – Hintergründe, Kinostart

Die Regisseure Dan Lindsay und T.J. Martin lassen in ihrer Dokumentation nicht nur Tina Turner selbst, sondern zugleich Wegbereiter wie Angela Bassett, Oprah Winfrey, Journalist Kurt Loder und ihren zweiten Ehemann Erwin Bach zu Wort kommen.

Auf der Berlinale 2021 wurde die Dokumentation als Gala-Premiere uraufgeführt und rückt Tina Turners Sicht der Dinge in den Vordergrund. Die Dokumentation „Tina“ ist ab dem 17. Juni 2021 in ausgewählten Kinos deutschlandweit zu sehen. Eine FSK-Einschätzung wies die Dokumentation ab 0 Jahren aus.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Tina

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,8
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?