Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tin Pan Alley

Tin Pan Alley

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei Songwriter und zwei Sängerinnen in Liebe und Krieg.

Harry Calhoun und Francis „Skeets“ Harrrigan, zwei aufstrebende Songwriter, tun sich 1915 mit den talewntierten Schwestern Katie und Lily Blaine zusammen, die ihre Lieder singen. Die Männer werden reich. Harrigan ud Katie verlieben sich, er schreibt „America, I Love You“ für sie. Als die berühmte Sängerin Nora Bayes Katies Song singen will, kann Harrigan nicht wiederstehen. Voll Zorn geht Katie mit ihrer Schwester nach London. Ohne die Schwestern schwindet der Reichtum der Männer, sie werden Soldaten und treffen die Schwestern in England wieder.

Darsteller und Crew

  • Alice Faye
  • Betty Grable
  • John Payne
  • Jack Oakie
  • Esther Ralston
  • John Loder
  • Elisha Cook Jr.
  • Walter Lang
  • Robert Ellis
  • Helen Logan
  • Kenneth MacGowan
  • Leon Shamroy
  • Alfred Newman

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tin Pan Alley: Zwei Songwriter und zwei Sängerinnen in Liebe und Krieg.

    Tin Pan Alley ist der Spitzname für die zwischen der 5th und 6th Avenue in New York gelegene 20th Street, wo von 1916 bis 1930 die meisten amerikanischen Musikverlage ansässig waren, die bis zum Aufkommen der Schallplatte die Musikindustrie beherrschten. Alice Faye (1915-1998; „Alexander’s Ragtime Band“) war ausgebildete Sängerin, Betty Grable (1915-1973) Allround-Schauspielerin („Wie angelt man sich einen Millionär?“) und populärstes Pin-Up-Girl der US-Soldaten im Weltkrieg. Oscar 1941 für Originalfilmmusik (Alfred Newman).
    Mehr anzeigen