Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Timmy Flop: Versagen auf ganzer Linie

Timmy Flop: Versagen auf ganzer Linie

  

Timmy Failure: Verfilmung der beliebten gleichnamigen Kinderbuchreihe über den etwas tollpatschigen, 11-jährigen Timmy, der seine eigene Detektei führt.

zum Trailer

Timmy Flop: Versagen auf ganzer Linie im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Verfilmung der beliebten gleichnamigen Kinderbuchreihe über den etwas tollpatschigen, 11-jährigen Timmy, der seine eigene Detektei führt.

Der 11-jährige Timmy (Winslow Fegley) teilt nicht unbedingt die Interessen seiner Gleichaltrigen, stattdessen führt er mit Begeisterung seine eigene Detektei. Gemeinsam mit seinem (imaginären) Begleiter, Eisbär Super, und seinem Freund und ehemaligen Mitarbeiter Rollo Tookus (Kei). Mit seinen Ermittlungen versucht er seine Nachbarschaft in Portland sicherer zu machen und löst jeden noch so unlösbaren Fall. Als sein „Flop-o-Mobil“, also das Segway seiner Mutter, gestohlen wird, vermutet er ein umfangreiches Komplott gegen ihn.

Mit vereinten Kräften versuchen Timmy, Rollo und Super dem Dieb auf die Spur zu kommen. Doch dabei stolpern sie von einem Missgeschick ins nächste und letztendlich steht Timmys Detektei vor dem Abgrund. Kann er das Flop-o-Mobil wieder in seinen Besitz bringen oder wird er die Detektei vorher aufgeben müssen?

„Timmy Flop“ – Hintergrunde

Basierend auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Stephan Pastis veröffentlicht Disney 2020 die Abenteuer des kleinen Timmy, die nicht nur beim jüngeren Publikum für gute Unterhaltung sorgen. Noch kein Disney+? Hier könnt ihr ein kostenloses Probeabo abschließen.

Die Regie übernimmt Oscarpreisträger Tom McCarty („Spotlight“), der auch für die Drehbuchadaption verantwortlich zeichnet. Besetzt ist der Film mit in Deutschland eher unbekannten Jungdarstellern wie Winslow Fegley („The Good Doctor“), Kei („Fresh off the Boat“) und Ai-Chan Carrier. Unterstützung gibt es von erwachsenen Darstellern um Wallace Shawn („Young Sheldon“) und Craig Robinson („Brooklyn Nine-Nine“, „Dolemite is my Name“).

Der Startschuss für die Dreharbeiten fiel im Juni 2018 in Kanada, weitere Aufnahmen wurden in Portland gemacht. In den USA startete der Film bereits Anfang Januar 2020 auf Disney+, noch bevor „Timmy Flop“ im gleichen Monat im Rahmen des Sundance Film Festival aufgeführt wurde.

Timmy Flop: Versagen auf ganzer Linie im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare