Die Planungen zu Marvels dritte Phase nehmen an Fahrt auf. Mit Christopher Yost und Craig Kyle, Autor und Produzent von „Thor: The Dark Kingdom“, wurden zwei Verantwortliche für das Drehbuch zu „Thor 3“ verpflichtet.

Über eine Milliarde Dollar haben Thor und Thor: The Dark Kingdom weltweit eingespielt. Ein fantastisches Resultat – und für Marvel offenbar Ansporn genug, die Arbeit am dritten Teil zu intensivieren. Wer Regie führen wird und wann „Thor 3“ anläuft, steht zwar noch nicht fest, aber wie „Variety“ berichtet, wurden mit Craig Kyle und Christopher Yost zwei Autoren damit beauftragt, das Drehbuch zum zweiten Sequel mit dem hammerharten Superhelden im Mittelpunkt zu schreiben.

Das Marvel-Universum ist für beide kein Neuland. Zusammen mit Christopher Markus und Stephen McFeely hat Yost das Skript zu „Thor: The Dark Kingdom“ verfasst. Außerdem war für diverse Marvel-Animationsserien und -filme wie z.B. „Wolverine and the X-Men“, Fantastic Four – Die größten Helden aller Zeiten und Hulk vs.Thor als Schreiber aktiv. Die Zusammenarbeit mit Craig Kyle wird für Yost ebenso keine Premiere sein, denn sein Autoren-Partner hat an den genannten und noch anderen Marvel-Werken als Schreiber und Produzent mitgewirkt – u.a. war Kyle Executive Producer bei „Thor: The Dark Kingdom“.

Marvel arbeitet derzeit mit Hochdruck an Phase 3. Erst vor kurzem wurde bekannt, dass die The Return of the First Avenger-Regisseure Joe und Anthony Russo auch die Inszenierung von „Captain America 3“ übernehmen sollen.

Zu den Kommentaren

Kommentare