Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Thor 4: Love and Thunder
  4. News
  5. Macht er nach „Thor 4“ weiter? Chris Hemsworth spricht über seine MCU-Zukunft

Macht er nach „Thor 4“ weiter? Chris Hemsworth spricht über seine MCU-Zukunft

Macht er nach „Thor 4“ weiter? Chris Hemsworth spricht über seine MCU-Zukunft
© Disney

Nachdem Sony verkündete, dass sie mit Tom Holland drei weitere „Spider-Man“-Filme planen, wurde nun „Thor 4“-Star Chris Hemsworth nach seiner Marvel-Zukunft gefragt.

Poster

Chris Hemsworth bleibt dem Marvel Cinematic Universe (MCU) vorerst erhalten, denn in „Thor 4: Love and Thunder“ werden wir den Schauspieler in seiner Avenger-Rolle ein weiteres Mal zu Gesicht bekommen. Nach dem Film scheint die Zukunft des Schauspielers offen zu sein und es bleibt ungewiss, ob wir den Marvel-Star erneut als nordischen Gott wiedersehen dürfen. Nun hat sich der Thor-Darsteller zu der Situation geäußert und eine Sache ist sicher: Hemsworth ist auf alles gefasst.

Disney+ ist für MCU-Fans ein Muss. Sichert euch hier ein Abo

Nachdem uns vor Kurzem die Neuigkeit erreichte, dass Tom Holland wahrscheinlich in drei weiteren „Spider-Man“-Filmen auftauchen wird, wurde Chris Hemsworth in der The Today Show nach seiner Zukunft im MCU gefragt und ob er auf eine ähnliche Anzahl an Filmen noch Lust hätte. Der Australier antwortete darauf folgendermaßen:

„Wie viele ‚Spider-Man‘-Filme hat er gemacht? Er ist etwas hinter mir. Ich glaube, er hat drei gemacht, ich habe sechs oder sieben Thor-Auftritte gemacht, also vielleicht. Solange sie mich haben wollen, werde ich auftauchen, aber ich habe das Gefühl, dass der Enthusiasmus [des Publikums] mir gegenüber schwinden könnte.“

Während der Schauspieler versucht realistisch zu bleiben und alle Optionen in Betracht zieht, wollen diverse Marvel-Fans den Darsteller sicherlich weiterhin in seiner „Thor“-Rolle sehen. Da über „Thor 4: Love and Thunder“ kaum etwas bekannt ist, bleibt die Zukunft von Chris Hemsworth vorerst ungewiss. Was aber definitiv sicher und bewiesen ist, sind diese Fakten zum MCU:

Die 10 krassesten Fakten zum MCU

„Thor 4: Love and Thunder“: Wird Jane Foster die neue Hauptfigur?

Wir wissen immerhin: Thors Ex-Freundin Jane Foster (Natalie Portman) kehrt im vierten Teil zurück. Nachdem die Figur in „Thor: Tag der Entscheidung“ fehlte, sind Fans gespannt, wie Fosters Comeback erfolgen wird. Möglicherweise könnten Rückblenden dazu verhelfen, die Abwesenheit des Charakters zu erklären.

Allerdings wird Jane Foster nicht nur einen kleinen Auftritt im nächsten Teil verbuchen, sondern neben Thor die schillernde Hauptfigur in „Thor 4: Love and Thunder“ sein. Jane Foster wird schließlich zu Mighty Thor und wenn sich der Film an die Comics orientiert, tritt sie sogar in die Fußstapfen des nordischen Gottes. Damit könnte Hemsworths Thor tatsächlich keine größere Bedeutung mehr im zukünftigen MCU haben und der Schauspieler sich früher oder später vielleicht verabschieden.

Auf genauen Antworten zu Hemsworth Zukunft im MCU müssen Fans wohl oder übel geduldig warten, doch vielleicht liefert sie „Thor 4: Love and Thunder“. Der Marvel-Film startet am 6. Juli 2022 in den deutschen Kinos.

Wie gut ihr euch mit weiteren Marvel-Charakteren auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.