Neue Thor soll in „Thor 4“ an Krebs erkranken: Macher möchte dem Comic folgen

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

Eine neue Thor betritt im nächsten Teil der nordisch-inspirierten MCU-Reihe die Bühne – und könnte wie ihre Comic-Vorlage an Brustkrebs erkrankt sein.

Mit „Thor 4: Love and Thunder“ kehrt Natalie Portman nach einer jahrelangen Pause – sofern wir ihren Cameo in „Avengers: Endgame“ ausklammern – zurück ins Marvel Cinematic Universe (MCU). Bislang kennen wir Portman in den Superhelden-Filmen lediglich als Jane Foster, die Wissenschaftlerin und frühere Freundin von Thor (Chris Hemsworth). Im vierten Teil der Reihe des nordischen Gottes erhält Jane jedoch selbst enorme Kräfte und wird zu Mighty Thor.

So geschah es auch in den Marvel-Comics und „Thor 4: Love and Thunder“ könnte der Vorlage in einem wichtigen weiteren Punkt folgen: Janes Erkrankung an Brustkrebs. „Thor 4“-Regisseur Taika Waititi, der schon „Thor 3: Tag der Entscheidung“ inszenierte, äußerte sich diesbezüglich in einem Interview mit Variety:

„Ich glaube, das ist ein sehr starker Teil der Bücher. Ich finde, es ist wirklich cool, dass sie dagegen kämpft und gleichzeitig zwei Kämpfe stattfinden. Ich persönlich liebe diesen Handlungspart sehr. Aber wir werden sehen, ob er im Film landen wird.“

Alle wichtigen Infos zu „Thor 4“ und den nächsten MCU-Filmen findet ihr hier:

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
MCU Phase 4: Fünf neue Kinostarts enthüllt – insgesamt 14 weitere Marvel-Filme angekündigt

Janes Brustkrebserkrankung ist ein wichtiger Teil ihrer Comic-Geschichte als Mighty Thor

Taikta Waititi spricht damit einen besonderen Umstand an, den Mighty Thor alias Jane Foster in den Comics begleitet und den er gerne in dem Film übernehmen würde. Bei Jane wird vor dem Beginn ihrer Superheldinnen-Karriere Brustkrebs diagnostiziert und sie begibt sich in Behandlung. Zu dieser Zeit verliert Thor die Fähigkeit, seinen Hammer Mjölnir zu schwingen. Der Hammer ruft telepathisch nach Jane und diese folgte der Aufforderung nach einigem Zögern letztlich, um zu Mighty Thor zu werden.

Das Problem hierbei: Wenn Jane sich in Thor verwandelt, erlangt sie zwar Superkräfte, gleichzeitig eliminiert dieser Prozess aber auch sämtlichen Fortschritt der Chemo-Therapie. Schließlich vernichtet die magische Transformation alle Gifte aus ihrem Körper, also jene, die ihren Krebs besiegen sollen.

Da der Tumor selbst aber ein Teil ihres Körpers ist, bleibt er davon unbeeinträchtigt und so muss Jane nach jeder Verwandlung zu Mighty Thor im Grunde ihre Chemotherapie von vorne beginnen, während der Krebs zunehmend schlimmer wird. Das meinte Waititi in seiner Aussage auch mit den zwei Kämpfen, die gleichzeitig stattfinden: Mighty Thor kämpft gegen mächtige Bösewichte im Weltall, während Jane ununterbrochen gegen ihre Krebserkrankung ankämpfen muss.

Kann ein MCU-Film solch einem ernsten Thema gerecht werden?

Diesen Aspekt ihrer Comic-Geschichte in „Thor 4: Love and Thunder“ einfließen zu lassen, wäre eine Herausforderung und Chance zugleich. Der MCU-Film könnte das Bewusstsein für Brustkrebs schärfen, das mit 30 Prozent immerhin die am meisten verbreitete Krebserkrankung ist, an der Frauen leiden. Andererseits müssen die Verantwortlichen natürlich darauf achten, der Schwere der Thematik wirklich gerecht zu werden. Da Jane ihre Erkrankung trotz der Verwandlung zur Superheldin nicht heilt, sondern sogar auf lange Sicht verschlimmert, gäbe es aber zumindest keinen einfachen Ausweg und der Film könnte ihren Kampf mit dem Brustkrebs über mehrere Filme vertiefen und alle Facetten aufzeigen.

Wir sind also gespannt, ob Taika Waititi sich am Ende durchsetzt und Janes Brustkrebserkrankung tatsächlich ein Teil des MCU wird. Die endgültige Antwort darauf erfahren wir spätestens zum Kinostart von „Thor 4: Love and Thunder“, der am 28. Oktober 2021 in Deutschland anläuft.

Ob ihr genauso würdig seid wie Thor, erfahrt ihr in unserem Quiz.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Thor 4: Love and Thunder
  5. Neue Thor soll in „Thor 4“ an Krebs erkranken: Macher möchte dem Comic folgen