Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Thor 4: Love and Thunder
  4. News
  5. Marvel-Fans von „Thor 4"-Bild begeistert: MCU-Star sieht wirklich aus wie ein Gott

Marvel-Fans von „Thor 4"-Bild begeistert: MCU-Star sieht wirklich aus wie ein Gott

Marvel-Fans von „Thor 4"-Bild begeistert: MCU-Star sieht wirklich aus wie ein Gott
© IMAGO / Everett Collection

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Die Dreharbeiten zu „Thor 4: Love and Thunder“ sind beendet und Chris Hemsworth feierte das Ereignis mit einem besonderen Foto, das die Fans zum Ausflippen bringt.

Es gibt gute Nachrichten aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU). „Thor 4: Love and Thunder“ ist endlich im Kasten und die Dreharbeiten sind somit offiziell beendet. Zwar muss die Comicverfilmung jetzt noch in die Post-Produktion, jedoch ist damit ein wichtiger Teil geschafft. Chris Hemsworth feierte den Abschluss der Arbeiten mit einem spektakulären Bild, auf dem er und Regisseur Taika Waititi zu sehen sind. Hier könnt ihr euch das Foto anschauen und Hemsworths riesige Muskeln begutachten.

„Drehschluss bei ‚Thor: Love and Thunder‘, es ist auch ein nationaler Tag des Nicht-Flexens, also fand ich dieses super entspannte Foto angemessen. Der Film wird verrückt und lustig sein und könnte auch auf die eine oder andere Tränendrüse drücken. Viel Liebe, viel Donner! Vielen Dank an alle Darsteller*innen und die Crew, die aus dieser Erfahrung eine weitere unglaubliche Marvel-Reise gemacht haben. Schnallt euch an, macht euch bereit und wir sehen uns in den Kinos!“

Der Schauspieler hat schon in den letzten Wochen und Monaten seine Trainingsfortschritte fleißig auf Instagram dokumentiert und uns bereits erahnen lassen, in welcher großartigen Form der „Thor“-Star ist. Das Ergebnis der harten Arbeit kann sich im neuen Foto definitiv sehen lassen. Das finden auch zahlreiche Fans, die im Internet den durchtrainierten Hemsworth feiern:

„Chris Hemsworth hat sich für ‚Thor: Love and Thunder‘ aufgepumpt omg“

„Nicht vergessen, dass Christian Bale gegen Chris Hemsworth in ‚Thor: Love and Thunder‘ kämpft“

„Ursache des Todes: Thors Arme in ‚Thor: Love and Thunder'“

Schon gewusst, dass Chris Hemsworth gelogen hat, um an Kino Rollen zu kommen? Dass er damit nicht allein ist, zeigen wir euch im Video

„Thor 4“: Das erwartet uns im MCU-Film

Neben der beeindruckenden Physis von Hemsworth, fällt auch Waititi, der mit technischer Ausrüstung versehen ist, mit seinem Aussehen auf. Der Grund dafür ist, dass der Regisseur die Figur Krog auch für „Thor 4“ spielt. Doch die Besetzung des MCU-Films ist noch viel größer, denn die gesamten Guardians of the Galaxy sollen in der Fortsetzung ebenfalls mitmischen sowie auch Natalie Portman, die ihr Comeback als Jane Foster feiert.

Die Rolle des Bösewichts übernimmt in diesem Abenteuer Christian Bale, der Gorr, den Schlächter spielen wird. Gorr traf ein hartes Schicksal, denn aufgrund der schlechten Lebensbindungen auf seinem Heimatplaneten sind alle seine Familienmitglieder und Freunde verstorben. Gorr macht die Götter dafür verantwortlich und sehnt sich nach Rache.

Ob es Gorr gelingt, Thor zu bezwingen, wird sich zeigen. Schaut man sich die Statur von Hemsworth an, muss sich Darsteller Christian Bale warm anziehen. Der MCU-Film soll am 5. Mai 2022 in den deutschen Kinos starten.

Wie gut ihr euch im MCU auskennt, könnt ihr hier testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.