Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Thor 4: Love and Thunder
  4. News
  5. Wahnsinniges Trainingsvideo: MCU-Star Chris Hemsworth gibt alles für „Thor 4“

Wahnsinniges Trainingsvideo: MCU-Star Chris Hemsworth gibt alles für „Thor 4“

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© IMAGO / Everett Collection

Chris Hemsworth trainiert unfassbar hart für seine Rolle in „Thor 4: Love and Thunder“ und ein neues Video zeigt, wie sehr der MCU-Star an seine Grenzen geht.

Die Produktion zu „Thor 4: Love and Thunder“ ist im vollen Gange und wie erwartet, wird Chris Hemsworth wieder in die Rolle des Thors hineinschlüpfen. Doch um im Marvel Cinematic Universe (MCU) bestehen zu können, muss sich der Schauspieler in Form halten und hart dafür trainieren. Erst kürzlich beschwerte sich spaßeshalber sogar sein Body-Double über die großen Fortschritt, die Hemsworth macht. In einem neusten Video erfahren wir nun aber, wie hart der MCU-Star wirklich dafür trainiert.

Zu sehen ist Hemsworth, der einen Gewichtsschlitten mit einem Seil zu sich zieht. Doch was sehen wir da? Auf dem Gerät befindet sich sein Trainier, den er kurzerhand später dann samt Gewichtsschlitten schiebt. Trainier sowie der Kameramann feuern Hemsworth dabei an. Nach einigen intensiven Durchgängen geht auch dem Thor-Darsteller die Puste aus. Das Video wirkt definitiv beeindruckend und der MCU-Star beweist erneut, warum ihm die Rolle des Thors zusteht.

Chris Hemsworth ist aus der Thor-Rolle nicht wegzudenken

Dass sich diverse MCU-Stars fit halten müssen, ist kein großes Geheimnis, doch Chris Hemsworth scheint der König dieser Disziplin zu sein. Neben seinem Body-Double, der das quasi bestätigt, hat der Schauspieler vor einigen Monaten ein Bild veröffentlicht, das ihn ebenfalls beim Training zeigt. Dabei bemerken wir, dass Hemsworths Muskeln nicht nur riesig sind, sondern viel Kraft beinhalten. Möglicherweise benötigt er auch die Stärke für „Thor 4: Love and Thunder“?

Ob Hemsworths Gegenspieler Christian Bale ebenfalls für seine Rolle als Gorr, den Schlächter so hart trainieren muss, ist zwar nicht bekannt, doch wenn es einen gibt, der es mit dem Thor-Darsteller aufnehmen könnte, dann sicherlich Bale, der für seine Körpertransformationen bekannt ist. Neben dem „The Dark Knight“-Star wird auch Natalie Portman als Mighty Thor in das Franchise zurückkehren, worauf sich Fans bereits freuen.

Neben „Thor 4: Love and Thunder“ kommen noch diese MCU-Filme auf uns zu:

Worum es genau im vierten Teil der „Thor“-Reihe geht, ist kaum bekannt, doch auch Figuren aus „Guardians of he Galaxy“ erwarten uns in der MCU-Verfilmung des Regisseurs Taika Waititi. „Thor 4: Love and Thunder“ soll am 5. Mai 2022 in den deutschen Kinos erscheinen.

Ihr seid MCU-Experten*innen? Dann testet euer Wissen in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories