Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Thor 4: Love and Thunder
  4. News
  5. Batman-Star für „Thor 4“: Christian Bale soll ins MCU wechseln

Batman-Star für „Thor 4“: Christian Bale soll ins MCU wechseln

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Warner Bros.

„Thor 4: Love and Thunder“ könnte ein überraschender Coup gelingen: Christian Bale befindet sich in Verhandlungen, das MCU zu unterstützen.

Das Jahr 2020 könnte einen echten Knüller für Fans des Marvel Cinematic Universe (MCU) bereithalten: Kein Geringerer als Batman-Star Christian Bale befindet sich aktuell in Verhandlungen, „Thor 4: Love and Thunder“ zu unterstützen. Collider berichtete zuerst über die sich anbahnende Sensation, The Hollywood Reporter bestätigte ihrerseits, dass die Gespräche tatsächlich stattfinden.

Nun wäre Christian Bale natürlich nicht der erste Hollywood-Star der A-Liga, der sich dem MCU anschließend würde und auch Oscar-Preisträger*innen gibt es einige. Der einstige Batman-Darsteller gab jedoch im Jahr 2017 – ironischerweise ebenfalls bei Collider – zu Protokoll, dass er kein Interesse habe, mit Marvel zusammenzuarbeiten. Superheldenfilme reizten ihn insgesamt zur damaligen Zeit laut eigener Aussage nicht. Er könne sich nicht daran erinnern, auch nur einen Superheldenfilm gesehen zu haben; mit Ausnahme der „Dark Knight“-Trilogie, in der er Batman spielte und den klassischen Superman-Filmen mit Christopher Reeve.

Was die Zukunft des MCU für euch zu bieten hat, verraten wir euch hier:

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
MCU Phase 4: Alle bestätigten und geplanten Marvel-Filme mit deutschen Kinostarts

Wen spielt Christian Bale in „Thor 4“?

Sollte Bale also tatsächlich von DC zu Marvel wechseln und bei „Thor 4: Love and Thunder“ einsteigen, wäre das eine enorme Überraschung. Für welche Rolle er derzeit im Gespräch ist, konnten leider weder Collider noch The Hollywood Reporter berichten. Da Christian Bale Superheldenfilmen anscheinend nicht sonderlich zugeneigt ist, wäre die naheliegendste Lösung, dass er den Bösewicht des Films spielt, der nach einem Auftritt wieder aus dem MCU verschwindet. Wer der Schurke in „Thor 4: Love and Thunder“ wird, steht derzeit noch nicht fest. Wenn er den Widersacher mimt, müsste sich Bale nicht für mehrere Jahre an ein Franchise binden, was für einen Schauspieler wie ihn, den es reizt, sich immer wieder in neue, möglichst unterschiedliche Rollen zu stürzen, wohl eh kaum in Frage kommt.

Die Fans wünschen sich derweil, dass Christian Bale im MCU die Rolle des Beta Ray Bill übernehmen – oder wie ihn manche schon getauft haben: Beta Ray Bale. Der Fanliebling ist in den Comics ebenfalls würdig, Thors Hammer zu schwingen und übernahm deswegen sogar die Kräfte des Donnergotts. Eigentlich ist Beta Ray Bill jedoch das Produkt eines hochentwickelten Alien-Volks, das seinen mächtigsten Krieger künstlich modifiziert und damit stark genug gemacht hat, es sogar mit Thor aufzunehmen. Beta Ray Bill blieb sein MCU-Debüt bislang verwehrt, wenn er jedoch erst einmal die Kino-Bühne betritt, dürfte ihm eine Zukunft mit mehreren Filmen beschieden sein.

Das dürfte aber nur ein Grund sein, warum Christian Bale diesen Part wohl eher nicht übernimmt. Wie geschrieben ist Beta Ray Bill das künstliche Produkt eines Alien-Volks, will man seinem Comic-Aussehen gerecht werden, müsste Christian Bale also ohnehin mit Spezialeffekten optisch verändert werden. Ob er auf solch durchaus anstrengende Dreharbeiten Lust hat, sei einmal dahingestellt. Eventuell entscheidet man sich aber auch wie bei Bradley Cooper für die Rocket-Lösung: Bale spricht Beta Ray Bill, ein anderer Schauspieler spielt ihn jedoch mittels des Motion-Capture-Verfahrens und der Charakter wird dann am Computer zum Leben erweckt. So würde sich Christian Bales Arbeit auch auf ein für ihn wohl angenehmes Maß reduzieren.

Wir dürfen ohnehin gespannt sein, wie sich die Angelegenheit entwickelt. Ein wenig Zeit bleibt den Verantwortlichen noch, Christian Bale von einer Teilnahme zu überzeugen: „Thor 4: Love and Thunder“ startet am 28. Oktober 2021 in den deutschen Kinos. Mit dabei sind definitiv Chris Hemsworth als Thor, Natalie Portman als Jane Foster / Mighty Thor und Tessa Thompson als Valkyrie. Die Regie übernimmt wie bei „Thor 3: Tag der Entscheidung“ erneut Taika Waititi.

Auch Christian Bale könnte in diesem Quiz bald für Verwirrung sorgen. Oder behaltet ihr den Durchblick?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare