Filmhandlung und Hintergrund

Schöne, witzige und recht authentische Coming-of-Age-Geschichte, die ohne die Übertreibungen von „American Pie“ auskommt und in der die schwarzen Protagonisten einmal nicht Boys ‚N the Hood sind, sondern normale Teenager. Eigentliches Herzstück der US-Kinokomödie sind die Rückblenden in die 80er Jahre, die 90er Rahmenhandlung kann dafür mit den Jungstars Taye Diggs und Omar Epps („The Mod Squad“) aufwarten, die...

In Inglewood, Kalifornien, sind sie zu Hause und gingen gemeinsam zur Highschool, die drei Freunde Roland, Slim und Mike. An Rolands Hochzeitstag müssen Slim und Mike den verängstigten Bräutigam, der erst einmal das Weite gesucht hat, zur Hochzeitsgesellschaft zurückbringen, und sie erinnern sich an ihre gemeinsame Jugend in den 80ern, in der sie sich zum erstenmal verliebten und eher zufällig in einen Ladendiebstahl gerieten.

An seinem Hochzeitstag bekommt Roland Panik, nimmt Reißaus, seine beiden Freunde müssen ihn zurückbringen und zu dritt erinnern sie sich an die gemeinsame Jugend. Schöne, witzige und authentische Coming-of-Age-Geschichte, deren Herzstück die Rückblenden in die 80er Jahre sind.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Schöne, witzige und recht authentische Coming-of-Age-Geschichte, die ohne die Übertreibungen von „American Pie“ auskommt und in der die schwarzen Protagonisten einmal nicht Boys ‚N the Hood sind, sondern normale Teenager. Eigentliches Herzstück der US-Kinokomödie sind die Rückblenden in die 80er Jahre, die 90er Rahmenhandlung kann dafür mit den Jungstars Taye Diggs und Omar Epps („The Mod Squad“) aufwarten, die direkt in die Kamera sprechen.

Kommentare