1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Whistleblower
  4. Rachel Weisz in Bosnien-Drama "The Whistleblower"

Rachel Weisz in Bosnien-Drama "The Whistleblower"

Ehemalige BEM-Accounts |

The Whistleblower Poster

Rachel Weisz („Vielleicht, vielleicht auch nicht“) übernimmt die Hauptrolle in dem politischen Drama „The Whistleblower“, das auf einem wahren Fall beruht. In der Geschichte geht es um eine amerikanische Polizistin, die zu dem UN-Friedenscorps im Nachkriegs-Bosnien gehört und dort gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel ermittelt. Sie deckt dabei auf, dass auch einige UN-Mitarbeiter an den Verbrechen beteiligt sind. Der Film ist das Regiedebüt von Larysa Kondracki.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Weisz setzt ihr Leben aufs Spiel

    Larysa Kondracki konnte für ihr Spielfilmdebüt Vanessa Redgrave (Abbitte), David Strathairn (Der Fluch der zwei Schwestern) und Monica Bellucci (The Private Lives of Pippa Lee) gewinnen und für die Hauptrolle holte sie noch Rachel Weisz (In meinem Himmel) mit an Bord. In The Whistleblower spielt Weisz die Polizistin Kathryn Bolkovac, die für die International Police Force der UN arbeitet und zufällig einen Skandal...

    Kino.de Redaktion  
  • Vanessa Redgrave in "The Whistleblower"

    In der kommenden Woche beginnen in Rumänien die Dreharbeiten zu dem Politdrama „The Whistleblower“. Rachel Weisz („Vielleicht, vielleicht auch nicht“) spielt in der auf Tatsachen basierenden Geschichte die Amerikanerin Kathryn Bolkovac, die 1999 zum Friedenskorps der Vereinten Nationen in Bosnien kam. Sie deckte die Verstrickung einiger UN-Missionäre in einen Fall von Menschenhandel und Zwangsprostitution auf. Weitere...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Rachel Weisz in Bosnien-Drama "The Whistleblower"

    Rachel Weisz („Vielleicht, vielleicht auch nicht“) übernimmt die Hauptrolle in dem politischen Drama „The Whistleblower“, das auf einem wahren Fall beruht. In der Geschichte geht es um eine amerikanische Polizistin, die zu dem UN-Friedenscorps im Nachkriegs-Bosnien gehört und dort gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel ermittelt. Sie deckt dabei auf, dass auch einige UN-Mitarbeiter an den Verbrechen beteiligt sind...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare