Eiga: minna! Esupâ da yo!

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Japanische Komödie um einen Schüler, der plötzlich die Fähigkeit erhält, die Gedanken seiner Mitschüler zu lesen. Allerdings ist er nicht der einzige Telepath.

Der Teenager Yoshiro Kamogawa (Shôta Sometani) ist ein ganz normaler Schüler, der eigentlich bloß dadurch auffällt, dass er immer noch Jungfrau ist. Doch über Nacht erhält Yoshiro, der von allen nur Yocchan genannt wird, die übersinnliche Fähigkeit, die Gedanken seiner Mitschüler zu lesen. Und offensichtlich ist er nicht der einzige in seiner Heimatstadt, der plötzlich telepathische Fähigkeiten hat.

Was die Telepathen rund um Yocchan vereint: Sie alle sind Jungfrauen. Der Cafébesitzer Teru (Makita Sports) nutzt seine telekinetischen Kräfte, um Sexzeitschriften zum Schweben zu bringen, während Yosuke Enomoto (Motoki Fukami) nur dann teleportieren kann, wenn er nackt ist. Doch die Jungfrauen bekommen es bald mit einer ganzen Reihe böser Telepathen zu tun.

„The Virgin Psychics“ — Hintergründe

Die abgedrehte japanische Komödie basiert auf der Manga-Serie „Minna! Esper Dayo!“ von Kiminori Wakasugi. Verfilmt wird die Vorlage von Shion Sono („Suicide Club“), der auch das Drehbuch für den Film geschrieben hat.

Eiga: minna! Esupâ da yo! im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

  • Mika Akizuki
    Mika Akizuki
  • Tokio Emoto
    Tokio Emoto
  • Motoki Fukami
    Motoki Fukami
  • Shion Sono
    Shion Sono

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Eiga: minna! Esupâ da yo!