1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Underground Comedy Movie

The Underground Comedy Movie

Filmhandlung und Hintergrund

Sein Film biete garantiert etwas, um jeden Zuschauer vor den Kopf zu stoßen, verspricht vollmundig Autor, Regisseur, Star und Produzent Vince Offer zu Beginn seiner zweifellos von „Kentucky Fried Movie“ inspirierten Sketchparade, und nach einer abendfüllenden Breitseite von Tabubrüchen erster Kajüte kann selbst der mit Trash-geprüfte Verfasser dieser Zeilen nicht umhin, zur gelungenen Operation zu gratulieren (=...

Unruhe in der Stadt der Engel. Der neue Batman ist eher eine Gefahr für die Öffentlichkeit als für seine Nemesis, den räuberischen Reimer. Während draußen vor der großen Stadt der Virgin Hunter Opfer sucht und ein Cop namens Flirty Harry Spuren liest, muss sich in einem Billardsalon eine große, glatzköpfige, schwule Jungfrau der Annäherungen eines geilen, weißen Zwergs erwehren. Die Mafia muss sparen, die Penner wählen ihre Miss, und auf Rettungsschwimmer kann sich auch keiner mehr verlassen.

Sketche, Kapriolen und kleine Satiren auf große Filme in einer von Naturtalent Vince Offer in Multifunktion und ohne jede Rücksicht auf Tabus realisierten Episodenkomödie der denkbar derbsten Art.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sein Film biete garantiert etwas, um jeden Zuschauer vor den Kopf zu stoßen, verspricht vollmundig Autor, Regisseur, Star und Produzent Vince Offer zu Beginn seiner zweifellos von „Kentucky Fried Movie“ inspirierten Sketchparade, und nach einer abendfüllenden Breitseite von Tabubrüchen erster Kajüte kann selbst der mit Trash-geprüfte Verfasser dieser Zeilen nicht umhin, zur gelungenen Operation zu gratulieren (= Geschmack tot). War in den USA Gegenstand zahlreicher Klagen und dürfte auch hierzulande seine Wirkung nicht verfehlen.

Kommentare