Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Macbeth

Macbeth

The Tragedy of Macbeth: Denzel Washington und Frances McDormand werden für Joel Coen zu Lord und Lady Macbeth in einer gewagten Neuinterpretation der Shakespeare-Tragödie.

Play Trailer
Poster
Spielzeiten in deiner Nähe
  • Streaming Start: 14.01.2022
  • Genre: Drama
  • Produktionsland: USA

„Macbeth“ im Kino

Filmhandlung und Hintergrund

Denzel Washington und Frances McDormand werden für Joel Coen zu Lord und Lady Macbeth in einer gewagten Neuinterpretation der Shakespeare-Tragödie.

Von der Prophezeiung dreier Hexen getrieben, erfährt Lord Macbeth (Denzel Washington) von seinem Schicksal. Bald wird er als König von Schottland über das Reich herrschen. An seiner Seite spornt ihn seine Frau Lady Macbeth (Frances McDormand) zu Taten an, die er schon bald bereuen wird.

Als sich König Duncan (Brendan Gleeson) und sein Gefolge anmelden, soll Macbeth eigentlich nur ein neuer Titel verliehen werden. Stattdessen haben Lord und Lady Macbeth einen hinterlistigen Plan ersponnen, um sich des Vetters und Königs in einem Schritt zu entledigen und alsbald die Königswürde zu übernehmen. Lord Macbeth betritt den Thron, muss jedoch weitere Morde an Vettern und lieb gewonnenen Verbündeten begehen, die ihm womöglich auf die Schliche kommen und selbst den Thron besteigen können.

Als sich Malcolm (Harry Melling), der rechtmäßige Thronerbe und Sohn von Duncan, zurückmeldet und Macbeths treuen Begleiter Macduff (Corey Hawkins) an seiner Seite weiß, konsultiert Macbeth erneut die Hexen. Um seine Titel zu verteidigen, muss er bald noch weitere Gräueltaten begehen, wird zuvor jedoch von der Schuld zerfressen.

„Macbeth“ – Hintergründe, Besetzung

Ohne seinen Bruder an der Seite meldet sich Joel Coen („Fargo“) mit einer gewagten Neuinterpretation eines gefeierten wie verfluchten Bühnenstücks zurück. In schwarz-weißen Aufnahmen adaptiert er „The Tragedy of Macbeth“, so der vollständige Original-Titel des berühmten Shakespeare-Stücks, dass bereits zahlreich für Film, Fernsehen, Oper und anderen Medien adaptiert wurde.

In den Hauptrollen castete Coen Oscarpreisträger Denzel Washington („Training Day“) sowie Oscarpreisträgerin und Ehefrau Frances McDormand („Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“). Zur weiteren Besetzung gehören Stars wie Brendan Gleeson („Harry Potter“-Reihe), Harry Melling („The Queen’s Gambit“), Corey Hawkins („Straight Outta Compton“) und Moses Ingram („Obi-Wan Kenobi“).

Tatsächlich hält sich seit Jahrhunderten der Aberglaube, dass das Stück einst von Hexen verflucht wurde. Todesfälle und kuriose Unfälle ereigneten sich seit der Uraufführung im Jahr 1606 in fast jedem Jahrhundert. Spricht man das Wort „Macbeth“ aus, müsse man aus dem Theater herausgehen, sich drei Mal im Kreis drehen, spucken, fluchen und erneut um Einlass fragen, um den Fluch zu brechen.

„Macbeth“ – Streamingstart

Der Schwarz-Weiß-Film erscheint in den USA zunächst am 25. Dezember 2021 im Kino, während ab dem 14. Januar 2022 der weltweite Streaming-Start von „Macbeth“ auf Apple TV+ erfolgt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)