The Tournament

  

Filmhandlung und Hintergrund

Dreißig Experten diverser Künste des Todes eliminieren sich gegenseitig auf fantasievolle bis krude Weise in atemlosen Actionexzessen.

Alle sieben Jahre veranstaltet das organisierte Verbrechen für solvente Wettpaten ein Kampfspiel, bei dem dreißig Killer vor laufenden Überwachungskameras auf einigen wenigen urbanen Quadratkilometern so lange gegeneinander antreten, bis nur mehr einer von ihnen übrig ist und das stattliche Preisgeld in Empfang nehmen kann. Diesmal findet die Ausscheidung in England statt, wo der heruntergekommene Priester Macavoy nicht die geringste Ahnung hat, dass er aufgrund unglücklicher Umstände bald selbst im Mittelpunkt des blutigen Geschehens stehen wird.

In einer ahnungslosen englischen Industriestadt bekämpfen sich Killer aus aller Welt im Wettkampf auf Leben und Tod. „Surviving the Game“ trifft „Battle Royale“ trifft „Rat Race“ in diesem spektakulären britischen Actionthriller.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Tournament

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Tournament: Dreißig Experten diverser Künste des Todes eliminieren sich gegenseitig auf fantasievolle bis krude Weise in atemlosen Actionexzessen.

    Nach Gangster- und Horrorfilmen jetzt effektvolles Actionkino aus Großbritannien mit internationalen Stars und nach Formeln, wie sie normalerweise Hollywood oder dem Adrenalinkino des Luc Besson zu Eigen sind. Dreißig Kampfsportexperten und Wunderschützen, jeder ein Experte in irgendeiner Kunst des Tötens und auch sonst schillernder Charakter, eliminieren sich gegenseitig auf fantasievolle bis krude Weise in atemlosen Actionexzessen. In den ersten dreißig Minuten schon passiert mehr als anderswo in drei Actionfilmen zusammen. Fest für Fans vom Fach.

News und Stories

  • Blockbuster-Duell: "Illuminati" gegen "X-Men: Wolverine"

    Am Sonntagabend, 6. November 2011, steht zwischen RTL und ProSieben wieder ein Blockbuster-Duell an – diesmal mit gleich zwei Free-TV-Premieren. ProSieben hat um 20.15 Uhr die Free-TV-Premiere von „Illuminati“ mit Tom Hanks und Ewan McGregor im Programm. Der Thriller dreht sich um den Symbologe Robert Langdon, der in den Vatikan eilt, wo die Wahl eines neuen Papstes nicht nach Plan verläuft. Denn der Geheimbund der Illuminaten...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten. Den Anfang macht am Montag, 18. Oktober 2010 um 20.15 Uhr, die Abenteuerkomödie “Die fast vergessene Welt“ mit Will Ferrell. Der Film dreht sich um Dr. Rick Marshall, der an ein Parallel-Universum glaubt, in dem Dinosaurier, Menschenaffen und Aliens gleichzeitig existieren. Gemeinsam mit Assistentin...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Ring frei für Ving Rhames

    Entertainment Film sicherte sich die Rechte an dem Action-Thriller The Tournament. Der Streifen, der ab dem 11. Juli in Bulgarien gedreht werden soll, handelt von einem Wettkampf, der alle zehn Jahre in einer Kleinstadt stattfindet. Bei den Kämpfen auf Leben und Tod trifft eine Teilnehmergruppe auf die besten Profi-Killern der Welt. Vor die Kamera treten Robert Carlyle (28 Wochen später), Ving Rhames (I Now Pronounce...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. The Tournament