Filmhandlung und Hintergrund

Der original Vierteiler von 1983 und der zehn Jahre später gedrehte Zweiteiler "Die verlorenen Jahre" in einer Edition.

Der junge Pater Ralph de Bricassart wird wegen Ungehorsams gegenüber der Kirche ins australische Hinterland strafversetzt. Die reiche Farmbesitzerin Mary Carson macht ihn nach ihrem Tode zum Verwalter und lässt ihre eigene Familie weitestgehend außen vor. Marys junge Nichte Meggie verliebt sich in den gut aussehenden Pater, und auch er erwidert verbotenerweise ihre Gefühle. Während Ralph dank des riesigen, unter seiner Verwaltung stehenden Besitzes im Vatikan Karriere macht, kommen er und Meggie nie wirklich voneinander los. Als beide sogar eine Nacht gemeinsam verbringen, hat das Folgen, die in einem Drama enden.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Thorn Birds / The Thorn Birds - The Missing Years: Der original Vierteiler von 1983 und der zehn Jahre später gedrehte Zweiteiler "Die verlorenen Jahre" in einer Edition.

    Richard Chamberlain spielte sich als gut aussehender, auf verboten Pfaden wandelnder Geistlicher in die Herzen der Zuschauer und machte den ursprünglichen Vierteiler zu einer der erfolgreichsten TV-Produktionen der Welt. Ein Teil des Bestsellers von Colleen McCullough wurde bei der Verfilmung nicht berücksichtigt. Diese fehlenden Kapitel wurden zehn Jahre später in dem Zweiteiler „Die verlorenen Jahre“ nachgeliefert.

Kommentare