Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Tempest - Der Sturm
  4. Goldener Löwe für Sofia Coppolas "Somewhere"

Goldener Löwe für Sofia Coppolas "Somewhere"

Ehemalige BEM-Accounts |

Die 67. Internationalen Filmfestspiele von Venedig haben am Wochenende feierlich die diesjährigen Gewinner bekannt gegeben. Der Goldene Löwe als Hauptpreis des renommierten Festivals geht in diesem Jahr an die junge Regisseurin Sofia Coppola für ihren Film „Somewhere“.Insgesamt konkurrierten 24 Filmproduktionen aus 17 Ländern um die begehrte Auszeichnung. Den Silbernen Löwe für die Beste Regie erhielt Álex de la Iglesia für „Balada triste de trompeta“ überreicht, der gleichzeitig für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde. Einen Silbernen Löwen als Spezialpreis der Jury gewann Jerzy Skolimowski für „Essential Killing“, während „Road to Nowhere“ von Monte Hellman mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet wurde. Als Beste Darsteller erhielten Vincent Gallo in „Essential Killing“ und Ariane Labed in „Attenberg“ eine Auszeichnung überreicht. Mit dem Marcello-Mastroianni-Preis wird Schauspielerin Mila Kunis in dem Eröffnungsfilm „Black Swan“ von Darren Aronofsky geehrt. Darüber hinaus wird der Film „Owsjanki“ von Alexei Fedortschenko mit dem FIPRESCI-Preis bedacht. Als Abschlussfilm des zehntägigen Festivals wurde der amerikanische Film „The Tempest“ von Julie Taymor vorgestellt. Die 67. Internationalen Filmfestspiele von Venedig fanden vom 1. bis 11. September 2010 statt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Goldener Löwe für Sofia Coppolas "Somewhere"

    Die 67. Internationalen Filmfestspiele von Venedig haben am Wochenende feierlich die diesjährigen Gewinner bekannt gegeben. Der Goldene Löwe als Hauptpreis des renommierten Festivals geht in diesem Jahr an die junge Regisseurin Sofia Coppola für ihren Film „Somewhere“.Insgesamt konkurrierten 24 Filmproduktionen aus 17 Ländern um die begehrte Auszeichnung. Den Silbernen Löwe für die Beste Regie erhielt Álex de la...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Thriller "Black Swan" eröffnet Filmfestspiele von Venedig

    Das diesjährige Internationale Filmfestspiel von Venedig wurde gestern mit dem Psychothriller „Black Swan“ von Darren Aronofsky eröffnet, der gleichzeitig im Wettbewerb um den begehrten Goldenen Löwen ins Rennen geht. Als Abschlussfilm wird der amerikanische Film „The Tempest“ von Julie Taymor gezeigt.Insgesamt bewerben sich 24 Filmproduktionen um die renommierte Filmauszeichnung, dazu gehört der deutsche Beitrag...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Helen Mirren in Shakespeare-Verfilmung "Der Sturm"

    Helen Mirren („Die Queen“) übernimmt die Hauptrolle in der Verfilmung des klassischen Stücks „Der Sturm“ von William Shakespeare. Regisseurin Julie Taymor („Frida“), die auch das Drehbuch schrieb, hat die Hauptfigur des Prospero in eine weibliche Prospera verwandelt, die Mirren darstellen wird. Herzogin Prospera besitzt magische Fähigkeiten, wurde aber von ihrem Bruder entmachtet und herrscht nun auf einer abgelegenen...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare