Filmhandlung und Hintergrund

„Octalus“-Krakentöter Treat Williams („Das Leben nach dem Tod in Denver“) übernahm auch im zweiten, direkt für den TV-Kanal HBO produzierten Sequel des High-School-Thrillers „The Substitute“ die Rolle des Gewaltpädagogen und genießt den Actionkrawall in vollen Zügen. Einen nicht unerheblichen Beitrag zum Gelingen des Films leistet „Best of the Best“-Hauptdarsteller Phil Rhee, der nicht nur eine Nebenrolle übernahm...

Nach traumatischen Erfahrungen im Kosovo-Krieg kehrt Berufssöldner Carl Thomerson in die Vereinigten Staaten zurück, wo die Tochter eines im Krieg gefallenen Kameraden justament in tiefen Schwierigkeiten steckt: Die junge Lehrerin arbeitet an einem College, an welchem Steroid-verseuchte Sportskanonen praktisch alle Rechte haben, inklusive straflos das Lehrpersonal misshandeln zu dürfen. Carl beschließt, für ein Weilchen in die Lehrerrolle zu schlüpfen und den Saustall auszumisten.

Der Berufssöldner Carl kehrt in die USA zurück und trifft auf die Tochter eines gefallenen Kameraden. Diese hat große Probleme als Lehrerin und Carl beschließt, in eine Lehrerrolle zu schlüpfen und den Saustall auszumisten. Das Sequel von „The Substitute“ wartet mit viel Action und Phil Rhee auf, der die Kampfszenen auch choreographierte.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Substitute 3: The Winner Takes All

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Octalus“-Krakentöter Treat Williams („Das Leben nach dem Tod in Denver“) übernahm auch im zweiten, direkt für den TV-Kanal HBO produzierten Sequel des High-School-Thrillers „The Substitute“ die Rolle des Gewaltpädagogen und genießt den Actionkrawall in vollen Zügen. Einen nicht unerheblichen Beitrag zum Gelingen des Films leistet „Best of the Best“-Hauptdarsteller Phil Rhee, der nicht nur eine Nebenrolle übernahm, sondern auch die korrekten Kampfszenen choreografierte. Peilt geradewegs Top-30-Ränge an.

Kommentare