The Strangers: Opfernacht Poster

„The Strangers 2: Prey at Night“ – Trailer kündigt die Rückkehr der maskierten Killer an

Marek Bang  

Regisseur Bryan Bertino öffnete der Legende nach als Kind die Eingangstür seines Elternhauses, vor der sich Fremde nach nicht existierenden Mietern erkundigten. Später stellte sich heraus, dass es sich um Einbrecher handelte. Diese Kindheitserinnerung stand 2009 Pate, als der Filmemacher die Vorlage zu seinem Home-Invasion-Schocker „The Strangers“ schrieb. Mit „The Strangers: Opfernacht“ steht jetzt die Fortsetzung in den Startlöchern. Wir haben den Trailer und alle Infos für euch.

Mit zehn Jahren Verspätung kehren Doll Face, Pin Up Girl und The Man in the Mask wieder auf die Kinoleinwand zurück. Die Fortsetzung des Home Invasion-Schockers ist seit Mitte letzten Jahres abgedreht und das Killertrio längst bereit für die nächste Jagd. Ab dem 21. Juni 2018  müssen sich vier neue Kandidaten gegen die maskierten Psychopathen beweisen. Zum Cast gehören unter anderem die aus „Mad Men“ bekannte Christina Hendricks sowie Martin Henderson, Bailee Madison und Lewis Pullman. Einen ersten Eindruck vom Ergebnis könnt ihr euch im folgenden Trailer verschaffen.

 

Der erste Teil war ein sensationeller Erfolg

2009 gelang Bryan Bertino mit dem verstörenden Home-Invasion-Schocker „The Strangers“ ein Überraschungshit und wir fragen uns seitdem, ob und wann uns denn eventuell eine Fortsetzung ins Haus stehen könnte, schließlich würde eine ähnliche Geschichte wieder kein großes Budget verschlingen, um im Fahrwasser des Originals zu unterhalten. Damals reichten gerade mal 10 Millionen US-Dollar aus, um die scheinbar grundlose Attacke dreier maskierter Eindringlinge auf die Leinwand zu hieven und allein in den USA das Achtfache wieder einzuspielen. Erzählt wurde die Geschichte eines Paares (Liv Tyler und Scott Speedman), dass nach einer Hochzeitsfeier in einem abgeschiedenen Haus die Nacht verbringen möchte und dort von einer Art Trio aus Funny Games heimgesucht wird.

Grausame Geschichten: 7 Menschen, die Szenarien aus Horrorfilmen überlebt haben

„The Strangers“-Vater Bryan Bertino schrieb nur das Drehbuch für Teil 2

Zwar hat Johannes Roberts für „The Strangers: Prey at Night“ die Regie übernommen, immerhin durfte Bryan Bertino aber das Drehbuch für die Fortsetzung von „The Strangers“ verfassen. Darin soll es um eine Familie gehen, die sich auf einem Road Trip befindet und eines Nachts auf einem Campingplatz strandet. Ratet mal, wer dort auf sie wartet… Genau, Pin Up Girl, Man in the Mask und Dollface!

News und Stories

Kommentare