Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

The Stoned Age (1994) Film merken

The Stoned Age Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Die Loser Joe und Hubbs cruisen mit ihrem VW durch die Straßen, hören Heavy Metal und sind auf der Suche nach dem ultimativen Vergnügen. Sie erfahren von einer Riesenparty, bei der es viele willige Mädchen geben soll. Nachdem lästige Mitkonkurrenten abgeschüttelt sind und billiger Fusel organisiert ist, machen sie sich auf die Suche nach dem Fest. Dort angekommen, müssen sie feststellen, daß es nicht stattfindet. Doch die schöne Gastgeberin Laine und ihre Freundin sind ganz alleine zu Hause und ebenso gelangweilt wie Joe und Hubbs.

Lockere Teenie-Klamotte, bei der sich die beiden sympathischen Protagonisten auf eine chaotische Suche nach Dope, Mädels und Alkohol begeben.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Lockere Teenie-Klamotte, die stark an “Confusion – Sommer der Ausgeflippten” und “Airheads” erinnert. Die talentierten Newcomer Michael Kopelow und Bradford Tatum geben als Sucher nach Mädchen, Dope und Alkohol eine authentische Figur ab und unterhalten mit lockeren Sprüchen und hirnrissigen Aktionen. Regisseur und Autor James Melkonian (“Jerky Boys”) glänzt mit einigen netten Einfällen, z.B. einem Cameo-Auftritt der Rock-Heroen von “Blue Oyster Cult”. Ein Achtungserfolg beim jugendlichen Videopublikum sollte drin sein.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare