Filmhandlung und Hintergrund

Obwohl die Zentralperson in drei verschiedenen Lebensabschnitten von drei verschiedenen Schauspielerinnen dargestellt wird, lässt dieses einfühlsame Drama keinen Zweifel, dass wir einer hundertprozentigen Ellen-Burstyn-Show beiwohnen. Als eigenwillige ältere Dame mit bewegender Lebensgeschichte zieht die Mutter von Linda Blair aus dem „Exorzist“ noch einmal alle ausgewählte Register, und das Vater-Sohn-Duo Cole und...

Als der Sohn und die Schwiegertochter mit ihr wie zufällig den nahegelegenen Altenstift ansteuern, in dem es ja so schön sein soll, wittert die rüstige Rentnerin Hagar Shipley sofort die Falle und nutzt die erstbeste Gelegenheit zur Flucht. Per Linienbus und mit einigen Umwegen erreicht sie schließlich den am Pazifik gelegenen Ort ihrer Jugend. Unterwegs rekapituliert sie ihr bewegtes Leben, lässt Kindertage, die Ehejahre mit dem armen Farmer und ihren Bruch mit der reichen Familie Revue passieren.

Eine alte Dame mag sich nicht ins Heim abschieben lassen, geht auf große Fahrt und lässt ihr Leben Revue passieren. Einfühlsames Drama über ein Frauenschicksal und das Älterwerden.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Obwohl die Zentralperson in drei verschiedenen Lebensabschnitten von drei verschiedenen Schauspielerinnen dargestellt wird, lässt dieses einfühlsame Drama keinen Zweifel, dass wir einer hundertprozentigen Ellen-Burstyn-Show beiwohnen. Als eigenwillige ältere Dame mit bewegender Lebensgeschichte zieht die Mutter von Linda Blair aus dem „Exorzist“ noch einmal alle ausgewählte Register, und das Vater-Sohn-Duo Cole und Wings Hauser spielt dazu die verschiedenen Stadien des Ehemanns. Für Freundinnen emotionaler Familiengeschichten.

Kommentare