Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Stick

The Stick


The Stick: Kritischer und beindruckend kompromißloser Antikriegsfilm aus Südafrika (wo seine Aufführung verboten ist!). Die Brutalität und Sinnlosigkeit des (nie offiziell erklärten und inzwischen beigelegten) Grenzkrieges verdeutlicht sich in der hilflos-paranoiden Gewalttätigkeit der völlig überforderten Soldaten. Nach dem Tod des Schamanen verquicken sich übersinnlicher Horror und realer Schrecken zu einem verstörenden...

Filmhandlung und Hintergrund

Kritischer und beindruckend kompromißloser Antikriegsfilm aus Südafrika (wo seine Aufführung verboten ist!). Die Brutalität und Sinnlosigkeit des (nie offiziell erklärten und inzwischen beigelegten) Grenzkrieges verdeutlicht sich in der hilflos-paranoiden Gewalttätigkeit der völlig überforderten Soldaten. Nach dem Tod des Schamanen verquicken sich übersinnlicher Horror und realer Schrecken zu einem verstörenden...

Ein Trupp südafrikanischer Soldaten bekommt den Auftrag, eine Strafaktion durchzuführen und von Namibia aus über die Grenze nach Angola vorzudringen. Die Stimmung unter den Männern ist angespannt und schlägt in hysterische Aggressivität um, nachdem man den Medizinmann eines Eingeborenendorfes getötet und die gesamte Bevölkerung niedergemetzelt hat. Der Versuch, sich durch die Wildnis durchzuschlagen, wird zunehmend zum Alptraum - die Männer bringen sich gegenseitig um, laufen in Minenfallen oder versuchen zu desertieren. Einem einzigen der Truppe, dem Erzähler, gelingt es schließlich, zu den eigenen Reihen zurückzufinden.

Darsteller und Crew

  • Greg Latter
  • Sean Taylor
  • Frank Dobrowsky
  • Winston Ntshona
  • Gys De Villiers
  • Darrell James Roodt
  • Carole Shore
  • Anant Singh
  • Paul Witte
  • Dana Kaproff

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Kritischer und beindruckend kompromißloser Antikriegsfilm aus Südafrika (wo seine Aufführung verboten ist!). Die Brutalität und Sinnlosigkeit des (nie offiziell erklärten und inzwischen beigelegten) Grenzkrieges verdeutlicht sich in der hilflos-paranoiden Gewalttätigkeit der völlig überforderten Soldaten. Nach dem Tod des Schamanen verquicken sich übersinnlicher Horror und realer Schrecken zu einem verstörenden Alptraum, der in eindrucksvollen Bildern eingefangen ist. Der Film funktioniert beim einfachen Konsumenten als actionreicher Kriegsfilm, beim kritischen Action-Publikum wird er als mutiges politisches Statement auf einige Resonanz stoßen.
    Mehr anzeigen