Filmhandlung und Hintergrund

Mit „Fighting“ lieferten der mittlerweile zum Topstar avancierte Channing Tatum („G.I. Joe“) und Regisseur Dito Montiel erstmals einen starken Film, der die Konventionen des Genrekinos für eine schonungslose Charakterstudie nutzte. In ihrer nunmehr dritten Zusammenarbeit gehen sie noch weiter, formen aus einem packenden Copthriller das Porträt eines Mannes, der durch die Hölle geht. Mit Al Pacino, Juliette Binoche...

Nach einem tragischen Fehler bringt man den jungen Jonathan, Sohn eines Cops, aus der Schusslinie, damit seine Zukunft nicht verbaut wird. 20 Jahre später wird Jonathan, mittlerweile selbst Cop und Familienvater, zurück in sein Viertel versetzt: Offenkundig trägt er immer noch schwer an den Ereignissen, die schnell wieder in die Erinnerung der Öffentlichkeit gerückt werden, als anonyme Briefe in der Zeitung auftauchen, in denen von zwei vertuschten Morden gesprochen wird. Das macht die Vorgesetzten von Jonathan zusehends nervös.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Son of No One

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mit „Fighting“ lieferten der mittlerweile zum Topstar avancierte Channing Tatum („G.I. Joe“) und Regisseur Dito Montiel erstmals einen starken Film, der die Konventionen des Genrekinos für eine schonungslose Charakterstudie nutzte. In ihrer nunmehr dritten Zusammenarbeit gehen sie noch weiter, formen aus einem packenden Copthriller das Porträt eines Mannes, der durch die Hölle geht. Mit Al Pacino, Juliette Binoche, Katie Holmes und Ray Liotta unschlagbar besetzt: Ein starkes Stück Kino, direkt für die Videothek.

News und Stories

  • Al Pacino spielt Henri Matisse

    Al Pacino spielt Henri Matisse

    Im Film "Masterpiece" kann Al Pacino als französischer Maler ein weiteres Meisterwerk seiner Schauspielkunst schaffen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tracy Morgan und Juliette Binoche in "Son of No One"

    Die beiden Schauspieler Tracy Morgan (Serie „30 Rock“, „Cop Out“) und Juliette Binoche („Chocolat“, „So ist Paris“)  sind für den Thriller „Son of No One“ im Gespräch. Dabei soll Tracy Morgan den zuvor angagierten Schauspieler Terrence Howard („Fighting“) ersetzten und die Rolle des Vinnie übernehmen. In der Hauptrolle steht Channing Tatum vor der Kamera, der einen jungen Polizisten darstellen wird. An seiner Seite...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Al Pacino im Thriller "Son of No One" mit Channing Tatum

    US-Schauspieler Al Pacino („Der Pate“, „88 Minutes“) wird eine Rolle in dem Thriller „Son of No One“ übernehmen. Regisseur und Autor Dito Montiel („Fighting“) inszeniert die Geschichte eines jungen Polizisten mit Channing Tatum („Fighting“, „Public Enemies“) in der Hauptrolle. In weiteren Rollen stehen Terrence Howard, Ray Liotta und Katie Holmes vor der Kamera. Ursprünglich war für Al Pacinos Rolle sein Kollege Robert...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare