Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Sitter

The Sitter


The Sitter: Geschickt nutzt Regisseur Rick Berger die Angstvorstellung von Eltern, ihr Kind in fremder Obhut zurückzulassen, und strickt aus der Romanvorlage von Charlotte Armstrong einen recht spannenden Thriller in der Tradition von William Friedkins „Das Kindermädchen“. Als sanfter Todesengel bewährt sich dabei die horrorerprobte Kim Myers („Nightmare 2 - Die Rache“), ohne allerdings an die Leistung der großen Bette Davis...

Filmhandlung und Hintergrund

Geschickt nutzt Regisseur Rick Berger die Angstvorstellung von Eltern, ihr Kind in fremder Obhut zurückzulassen, und strickt aus der Romanvorlage von Charlotte Armstrong einen recht spannenden Thriller in der Tradition von William Friedkins „Das Kindermädchen“. Als sanfter Todesengel bewährt sich dabei die horrorerprobte Kim Myers („Nightmare 2 - Die Rache“), ohne allerdings an die Leistung der großen Bette Davis...

In ihren Visionen, die sie dem Tagebuch anvertraut, lebt Nell ein glückliches Leben mit Ehemann und Kindern. Die Realität sieht allerdings ganz anders aus: im Haus ihrer Verwandten hat sie die Funktion eines Dienstmädchens. Die verwirrte Nell, die nicht mehr zwischen Wunschtraum und Realität unterscheiden kann, soll durch die Vermittlung ihres Onkels einen Abend lang die Tochter eines berühmten Autors und dessen Frau beaufsichtigen. Plötzlich scheint ihr Traum in Erfüllung zu gehen. Sie hat eine Tochter, und auch der Traummann läßt nicht lange auf sich warten. Bei dem Versuch, ihre Visionen wahr werden zu lassen, geht Nell über Leichen.

Recht spannender Thriller um eine verwirrte Frau, die, um ihre Vision einer glücklichen Familie wahr werden zu lassen, über Leichen geht.

Darsteller und Crew

  • Kim Myers
  • Eugene Roche
  • Brett Cullen
  • Susan Barnes
  • Kimberly Cullum
  • James McDonnell
  • Rick Berger
  • Gina Sherer
  • Edward Pei
  • Laura Karpman

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Geschickt nutzt Regisseur Rick Berger die Angstvorstellung von Eltern, ihr Kind in fremder Obhut zurückzulassen, und strickt aus der Romanvorlage von Charlotte Armstrong einen recht spannenden Thriller in der Tradition von William Friedkins „Das Kindermädchen“. Als sanfter Todesengel bewährt sich dabei die horrorerprobte Kim Myers („Nightmare 2 - Die Rache“), ohne allerdings an die Leistung der großen Bette Davis in dem Babysitter-Drama „War es wirklich Mord?“ heranreichen zu können. Die nicht weiter gezeichneten Nebenrollen sind teils gut besetzt, so mit Eugene Roche („Dead End“) als Bestseller-Autor. Titel, Thematik und Covergestaltung werden für ausreichende Nachfrage sorgen.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Sam Rockwell hilft Jonah Hill beim Babysitten

    Kino.de Redaktion13.10.2010

    Jonah Hill, der bereits in Männertrip die Kunst des "Babysitting" erlernen konnte, erhält nun im Cast von The Sitter Unterstützung von Sam Rockwell. Damit nimmt die Darstellerliste der neuen Komödie von David Gordon Green, die im Juli nächsten Jahres in den US-Kinos starten soll, langsam Formen an. Green bringt damit nach seiner schrägen Komödie Ananas Express aus dem Jahre 2008 erneut eine Komödie, bei der es...

  • Hill versucht sich als Babysitter

    Kino.de Redaktion24.02.2010

    Regisseur David Gordon Green (Ananas Express) verhandelt gerade um die Inszenierung der Komödie The Sitter. Diese basiert auf Chris Columbus‘ Die Nacht der Abenteuer aus dem Jahr 1987. Darin geht es um einen Studenten, der für ein Semester von der Uni suspendiert wurde. Er dachte er hat die Tiefpunkt seines Lebens erreicht, wenn er wieder bei seiner Mutter einzieht, doch das ändert sich, als er mit der Betreuung der...