Filmhandlung und Hintergrund

Harter, tiefschwarzer Komödienthriller voller schräger Einfälle in der Drogenszene.

Einst war Danny Parker (Val Kilmer) ein aufstrebender Jazzmusiker und mit einer wunderschönen Frau verheiratet, jetzt ist er tief in den Drogensumpf gesunken - einer von vielen Speed-Freaks und Methamphetamine-Knalltüten, die den Boden der Stadt der Engel besetzen und nicht selten mit ihrem Blut verkleistern. Doch Danny hat noch ein paar Geheimnisse in petto: Erstens arbeitet er als Informant für die Cops, zweitens strebt er ausgeklügelte Rache für sein persönliches Unglück an und drittens ist er frisch verliebt.

Quentin Tarantino

Der Trompeter und Gelegenheitsspitzel für die Cops Danny driftet nach der Ermordung seiner Frau noch tiefer ins Drogenmilieu ab. Er hängt in einem heruntergekommenen Hotel ab, wo er versucht eine gequälte Nachbarin zu retten und sich ansonsten vor den korrupten Cops und vor allem dem durchgeknallten, sadistischen Dealer Pooh in Acht zu nehmen.

Danny Parker ist Polizeispitzel in der Drogenszene. Der ehemalige Trompeter ist, seit er die Ermordung seiner Frau miterleben musste, böse heruntergekommen. Er verbringt mit anderen Junkies vernebelt den Tag und rappelt sich nur auf, um bei dubiose Kleindealern mit seinem nicht ganz hellen, aber umso treuen Kumpel Nachschub zu besorgen. Als ihn die Bullen hängen lassen, will er mit dem durchgeknallten Winnie Pooh, dem das Koksen die Nase gekostet hat, einen letzten, großen Deal machen. Doch der lässt nicht mit sich spaßen.

Seit der Ermordung seiner Frau vernebelt sich Ex-Trompeter Danny die Sinne mit Drogen und arbeitet als Spitzel für die Polizei. Als die ihn hängen lässt, will er einen letzten, großen Deal landen. Schräger, gewalttätiger Genre-Mix, der sich mit schwarzem Humor über die Drogenszene hermacht.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Salton Sea

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Salton Sea: Harter, tiefschwarzer Komödienthriller voller schräger Einfälle in der Drogenszene.

    Harter, tiefschwarzer Komödienthriller voller schräger Einfälle in der Drogenszene, für den sich Regisseur D.J. Caruso scheinbar von Filmen à la „Pulp Fiction“ oder „Bube, Dame, König , Gras“ inspirieren ließ. Skurril-witzige Dialoge, absurde Situationen, Gewalttätigkeiten und Vincent D’Onofrio als Super-Bösewicht bestimmen die visuell aufregende Milieustudie.

News und Stories

  • Caruso mit Preacher auf der Suche nach dem Allmächtigen

    D.J. Caruso hat sich mit Streifen wie Eagle Eye oder Ich bin Nummer 4 in Hollywood einen Namen als zuverlässiger Regisseur für actionlastige Spannungsfilme gemacht. Bei seinem neuen Projekt wird sich der Filmemacher aber eher auf die Qualitäten seines Frühwerkes The Salton Sea besinnen müssen, einen dreckigen, abgefahrenen Thriller. Caruso wird die Filmadaption des Comics Preacher in Szene setzen, der vom Erwachsenenlabel...

    Kino.de Redaktion  
  • Angelina Jolie jagt Ethan Hawke

    Angelina Jolie jagt Ethan Hawke

    Angelina Jolie ist eine vielseitige Schauspielerin - das weiß man nicht erst seit ihrem Auftritt als Actionheldin in „Lara Croft: Tomb Raider„. Die Rolle der Monster killenden Computerschönheit hatte herzlich wenig mit ihren Leinwandauftritten beispielsweise in „Leben und Lieben in L.A.“ oder „Durchgeknallt - Girl, Interrupted„) gemeinsam: Hier glänzte Jolie im Charakterfach. Jetzt wagt die Ex-Frau von Schauspiel-Kollege...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare