1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Runaway Barge

The Runaway Barge

Filmhandlung und Hintergrund

Kriminalistisches Landabenteuer zweier Süßwasserratten in einer TV-Inszenierung der 70er Jahre. In einer Gastrolle ist Nick Nolte als Schurke zu sehen. Leider mangelt es dem Mississippi-Krimi an Tempo und besonderen Höhepunkten, er wird daher sein Publikum nur in Maßen faszinieren.

Süßwassermatrose Ezel geht mit dem jungen Danny, der frisch auf dem Mississippi-Kahn von Kapitän Buckshot angeheuert hat, an Land, um sein Mädchen dem windigen Schurken Blout wieder auszuspannen. Prompt gerät er mit Blout aneinander. Auf der Flucht entdeckt er, daß dieser für illegale Schiebereien einen Schleppkahn gekapert hat. Blouts Männer nehmen Ezel und Danny gefangen. Kurz bevor sie zum Schweigen gebracht werden sollen, befreit sie Dannys Freundin.

Süßwassermatrose Ezel geht mit dem jungen Danny, der frisch auf dem Mississippi-Kahn von Kapitän Buckshot angeheuert hat, an Land, um sein Mädchen dem windigen Schurken Blout wieder auszuspannen. Kriminalistisches Landabenteuer zweier Süßwasserratten in einer leider eher tempoarmen TV-Inszenierung.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kriminalistisches Landabenteuer zweier Süßwasserratten in einer TV-Inszenierung der 70er Jahre. In einer Gastrolle ist Nick Nolte als Schurke zu sehen. Leider mangelt es dem Mississippi-Krimi an Tempo und besonderen Höhepunkten, er wird daher sein Publikum nur in Maßen faszinieren.

Kommentare