The Ripper

Filmhandlung und Hintergrund

Spekulationen, nach denen kein geringerer als Prinz Albert, Sohn von Königin Viktoria, der berüchtigste Serienmörder des 19. Jahrhunderts sei, nährt ganz ungezwungen diese aufwendig inszenierte, von versierten Charakterschauspielern wie Patrick Bergin und Gabrielle Anwar mühelos getragene True-Crime-Adaption des australischen Fernsehens. Vom „New York Ripper“ abgehärteten Horrorfans wird das düstere Kammerspiel...

In London geht ein Serienmörder um und hinterläßt den fassungslosen Fahndern neben fachgerecht zerteilten Prostituiertenleichen ironische Grußbotschaften von „Jack the Ripper“. Der ermittelnde Inspektor Hansen stößt bald auf eine heiße Spur, doch als sich der Hauptverdächtige als der Sohn der Königin und mithin potentielles Staatsoberhaupt der Zukunft entpuppt, pfeifen ihn seine Vorgesetzten zurück. Hansen ergreift darauf die Eigeninitiative und erhält Unterstützung von einer mutigen Hure.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Spekulationen, nach denen kein geringerer als Prinz Albert, Sohn von Königin Viktoria, der berüchtigste Serienmörder des 19. Jahrhunderts sei, nährt ganz ungezwungen diese aufwendig inszenierte, von versierten Charakterschauspielern wie Patrick Bergin und Gabrielle Anwar mühelos getragene True-Crime-Adaption des australischen Fernsehens. Vom „New York Ripper“ abgehärteten Horrorfans wird das düstere Kammerspiel keine Begeisterungsschreie abringen, doch Freunde des historischen Dramas kommen auf ihre Kosten.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. The Ripper