Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Punisher
  4. News
  5. Rebecca Romijn-Stamos betört Polizisten

Rebecca Romijn-Stamos betört Polizisten

Ehemalige BEM-Accounts |

The Punisher Poster
© Kurt Krieger

Die sexy Schauspielerin ist in ihren Filmen mit vollem Körpereinsatz dabei. Ob als scharfe Mutantin oder verführerische Nachbarin, Rebecca Romijn-Stamos hat bisher immer ihr Ziel erreicht. Doch in der Rolle der verrückten Verkehrssünderin stößt sie auf Granit.

Geballte Frauenpower: Rebecca Romijn-Stamos Bild: Kurt Krieger

Rebecca Romijn-Stamos

In ihrem neusten Film hat Rebecca eine ganz besondere Leidenschaft: Polizisten. „Ich werde eine Frau spielen, die einen Verkehrsdelikt nach dem anderen begeht, um einen Polizisten aufzureißen“, sagte die Schönheit mit den blauen Augen. Doch anstatt ihr nach Hause zu folgen, verdonnern die treuen Gesetzeshüter sie nur immer wieder zu Strafzetteln. Schließlich landet die frustrierte Nymphomanin in einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit ähnlichen Problemen.

Rebecca kämpft mit den Waffen der Frau

Da Rebecca „Whatever turns you on“ als romantische Komödie bezeichnet, dürfen wir auf ein Happy End hoffen. Wo und wie die Liebe ins Spiel kommen wird, hat die Schauspielerin allerdings noch nicht verraten. Eines ist sicher, Rebecca Romijn-Stamos erreicht ihr Ziel. Das hat sie sowohl als heiße Leder-Lady in „Rollerball“ als auch in der Rolle der geniale Diebin in „Femme Fatale“ bewiesen.

Als nächstes kommt Rebecca übrigens im Juli mit „The Punisher“ in die deutschen Kinos. Sie spielt die verführerische Nachbarin von Hauptdarsteller Thomas Jane, was sonst?

News und Stories

  • Erste Filmrolle für Cody Walker

    Erste Filmrolle für Cody Walker

    Ehemalige BEM-Accounts17.07.2015

    Der kleine Bruder von "Fast & Furious"-Star Paul Walker wird gemeinsam mit Nicolas Cage in schwere Seenot geraten.

  • "Hulk"-Drehbuchautor Michael France verstorben

    Ehemalige BEM-Accounts15.04.2013

    Michael France, Drehbuchautor von Filmen wie "Cliffhanger - Nur die Starken überleben", "Hulk" und "Fantastic Four", lebt nicht mehr. Mit nur 51 Jahren verstarb er in seinem Haus in Florida.

  • Wird "Saw" neu erzählt?

    Wird "Saw" neu erzählt?

    Ehemalige BEM-Accounts29.10.2010

    Nach Gerüchten um einen achten Teil von "Saw" denkt das Studio nun über ein Reebot um den Jigsaw-Killer nach.