1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Price of Kissing

The Price of Kissing

Filmhandlung und Hintergrund

Unverfänglich-unterhaltsames, nur selten tiefgründiges Twentysomething-Beziehungstreiben in den pittoresken Locations der amerikanischen Sündenmetropole New Orleans, mühelos überzeugend vorgetragen von engagierten, vergleichsweise unbekannten Darstellern der mittleren Gehaltsklasse. Sanfter Humor, ein gediegener Musikteppich aus allerhand südstaatlichen Stilelementen sowie eine Prise eingewobener Woodoozauber würzen...

Die angehende Schriftstellerin Jackee lebt und arbeitet im Amüsierviertel von New Orleans, wo sie sich von der facettenreichen Umgebung und den unterschiedlichen kulturellen Einflüssen poetisch inspirieren lassen möchte. Einen zuverlässigen Freund und Teilzeitbettgefährten findet sie in dem Jazzmusiker Larry, der seinerseits ein Auge auf Jackees beste Freundin Annette geworfen hat. Als Jackee eine Affäre mit einem Dichterjüngling beginnt und dabei die Entdeckung macht, dass es mit Larry eigentlich doch am schönsten war, droht Disharmonie im Quartett.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Unverfänglich-unterhaltsames, nur selten tiefgründiges Twentysomething-Beziehungstreiben in den pittoresken Locations der amerikanischen Sündenmetropole New Orleans, mühelos überzeugend vorgetragen von engagierten, vergleichsweise unbekannten Darstellern der mittleren Gehaltsklasse. Sanfter Humor, ein gediegener Musikteppich aus allerhand südstaatlichen Stilelementen sowie eine Prise eingewobener Woodoozauber würzen ein gehobenes Romantikvergnügen für Love-Story-Vielseher.

Kommentare