1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Night Crew

The Night Crew

Filmhandlung und Hintergrund

Solider B-Actionkracher mit namhafter Besetzung, doppeltem Boden und einer doch recht unerwarteten Wendung gegen Ende. Luke Goss und Bookeem Woodbine überzeugen als toughe Kopfgeldjäger, Danny Trejo gibt mit lässiger Routine den diabolischen Bösewicht, und die Story hetzt atemlos von einem Fight zum nächsten, ohne in der Zeit dazwischen etwa zu langweilen oder gar Anlass zu Ärger zu bieten. Potentiell vielversprechende...

Eine Gruppe mit allen Wassern gewaschener amerikanischer Kopfgeldjäger erhält den Auftrag, nach Mexiko zu reisen, um dort eine junge Chinesin namens Mae aus den Klauen eines Drogenkartells zu befreien und über den Rio Grande in Sicherheit zu bringen. Zunächst läuft alles wie geplant, doch hat der skrupellose Kartellboss ein sehr spezielles Interesse an der Frau und schickt den Kopfgeldjägern Heerscharen von Killern hinterher. Die verbarrikadieren sich in einem grenznahen Motel, wo es schließlich zur entscheidenden Schlacht kommt.

Eine Gruppe amerikanischer Kopfgeldjäger sticht in ein Wespennest, als man eine junge Frau aus Kartellhänden entführt. Effektvoller Actionkrawall mit vielen bekannten Genre-Gesichtern in einem B-Movie-Thriller mit Horror-Touch.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Solider B-Actionkracher mit namhafter Besetzung, doppeltem Boden und einer doch recht unerwarteten Wendung gegen Ende. Luke Goss und Bookeem Woodbine überzeugen als toughe Kopfgeldjäger, Danny Trejo gibt mit lässiger Routine den diabolischen Bösewicht, und die Story hetzt atemlos von einem Fight zum nächsten, ohne in der Zeit dazwischen etwa zu langweilen oder gar Anlass zu Ärger zu bieten. Potentiell vielversprechende Ergänzung im Action-Genreregal.

Kommentare