Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Necessary Death of Charlie Countryman

The Necessary Death of Charlie Countryman

The Necessary Death of Charlie Countryman - OV-Trailer

The Necessary Death of Charlie Countryman: Wieder einmal spielt Shia LaBeouf („Transformers“) einen ganz durchschnittlichen US-Boy, wieder einmal hat er sein Herz verloren, wieder einmal muss er es mit schier übermächtigen Gegnern aufnehmen. Frederik Bond gelingt ein rasantes Spielfilmdebüt, ein virtuoser Mix aus Komödie und Actioner, der gekonnt die europäischen Schauplätze nutzt, in Tempo und Timing aber ganz dem modernen Hollywood verpflichtet ist. Evan...

Filmhandlung und Hintergrund

Wieder einmal spielt Shia LaBeouf („Transformers“) einen ganz durchschnittlichen US-Boy, wieder einmal hat er sein Herz verloren, wieder einmal muss er es mit schier übermächtigen Gegnern aufnehmen. Frederik Bond gelingt ein rasantes Spielfilmdebüt, ein virtuoser Mix aus Komödie und Actioner, der gekonnt die europäischen Schauplätze nutzt, in Tempo und Timing aber ganz dem modernen Hollywood verpflichtet ist. Evan...

Auf Wunsch seiner verstorbenen Mutter - sie hat ihn in einer Vision dazu aufgefordert - reist Charlie nach Bukarest. Da passiert im Flugzeug der nächste Todesfall - wieder verbunden mit einer Bitte. Der junge Mann soll das Gepäck des Verstorbenen zu dessen Tochter bringen. Hals über Kopf verliebt er sich in die bildhübsche Musikerin. Dumm nur, dass auch der Boss eines Drogenkartells an der jungen Frau interessiert ist. Und er denkt nicht im Traum daran, dem unbedarften Amerikaner das Feld einfach zu überlassen.

Eben noch hat Charlie den Tod seiner Mutter miterleben müssen, da sitzt die alte Dame auch schon wieder neben ihm und rät ihm, nach Bukarest zu reisen. Charlie hört auf seine Mama und macht im Flugzeug die Bekanntschaft eines Herren, der dann auch bald tot ist. Vorher trägt er Charlie allerdings noch auf, seiner Tochter Gabi etwas auszurichten, die am Flughafen auf ihn wartet. In die sich Charlie dann prompt bis über beide Ohren verliebt. Doch Gabi steckt knietief in kriminellen Verwicklungen, ist sogar mit einem Gangster verheiratet.

Ein junger Amerikaner kommt nach Bukarest, verliebt sich eine schöne Femme fatale und gerät in Schwierigkeiten. Fantastisch angehauchter Hochglanz-B-Movie-Thriller mit beachtlicher internationaler Starbesetzung.

Darsteller und Crew

  • Shia LaBeouf
    Shia LaBeouf
  • Evan Rachel Wood
    Evan Rachel Wood
  • Til Schweiger
    Til Schweiger
  • Mads Mikkelsen
    Mads Mikkelsen
  • Rupert Grint
    Rupert Grint
  • Vanessa Kirby
    Vanessa Kirby
  • Lachlan Nieboer
    Lachlan Nieboer
  • Moby
    Moby
  • James Buckley
  • Montserrat Lombard
  • Fredrik Bond
    Fredrik Bond
  • Albert Berger
  • Craig J. Flores
  • William Horberg
  • Ron Yerxa
  • Nicolas Chartier
  • Nathan Kahane
  • Patrick Newall
  • Dean Parisot
    Dean Parisot
  • Roman Vasyanov
  • Hughes Winborne
  • John Hubbard

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Wieder einmal spielt Shia LaBeouf („Transformers“) einen ganz durchschnittlichen US-Boy, wieder einmal hat er sein Herz verloren, wieder einmal muss er es mit schier übermächtigen Gegnern aufnehmen. Frederik Bond gelingt ein rasantes Spielfilmdebüt, ein virtuoser Mix aus Komödie und Actioner, der gekonnt die europäischen Schauplätze nutzt, in Tempo und Timing aber ganz dem modernen Hollywood verpflichtet ist. Evan Rachel Adam („True Blood“) gefällt als blonde Versuchung, Til Schweiger hört - nomen est omen - hier auf den Namen „Darko“.
    Mehr anzeigen