Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Mummy's Shroud

The Mummy's Shroud


The Mummy's Shroud: Abenteuerhorror um Pharaonen und Grabwächter.

Filmhandlung und Hintergrund

Abenteuerhorror um Pharaonen und Grabwächter.

2000 v. Chr.: Ein Pharaonensohn flieht mit seinem Diener Prem in die Wüste, kommt ums Leben und wird von Prem bestattet. - 1920 gräbt eine Expedition Prems mumifizierten Leichnam aus und bringt ihn nach London ins Museum. Der Fluch über dem Grab beginnt zu wirken: Expeditionsleiter Sir Basil wird von einer Schlange gebissen, landet mit Depressionen in der Anstalt, flieht und wird von Mumie Prem getötet. Prem mordet weiter, bis er nach von Archäologin Claire gefundenen und gesprochenen Zauberformeln zu Staub zerfällt.

Darsteller und Crew

  • André Morell
  • John Phillips
  • David Buck
  • Elizabeth Sellars
  • John Gilling

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • The Mummy's Shroud: Abenteuerhorror um Pharaonen und Grabwächter.

    Englischer „Mumien“-Horrorfilm der Hammer Studios, der sich auf die legendäre Öffnung des Pharaonengrabes von Tut-Ench-Amun 1922 bezieht. Routiniert von John Gilling („Das schwarze Reptil“) inszeniert und wie die meisten Vorgänger dank guter Kameraarbeit spannend durch die Schaffung einer Atmosphäre ständiger Bedrohung. Das Geschehen wird belebt durch eine zahnlose alte Wahrsagerin, die in ihrer Kristallkugel alles voraus sieht. In England kam „Fluch“ im Doppelprogramm mit „Frankenstein schuf ein Weib heraus“.
    Mehr anzeigen