The Millionairess / The Dock Brief

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei britische Komödien mit dem legendären Peter Sellers.

„Die Millionärin“: Durch eine Erbschaft wird die in London lebende Italienerin Epifania zur reichsten Frau der Welt. Zum vollkommenen Glück fehlt ihr nur noch eines: ein Ehemann. Leider erweist sich der Mann ihrer Wahl, der indische Arzt Dr. Kabir, als nur bedingt willig, mit ihr den Hafen der Ehe anzusteuern. „Der große Knüller“: Der ruheliebende Herbert Fowle hat seine Gattin ermordet, weil sie ihm auf die Nerven ging und nicht mit dem Untermieter durchbrennen wollte. Zu seinem Pflichtverteidiger wird der erfolglose Anwalt Morgenhall bestellt, der die Chance seines Lebens wittert.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Millionairess / The Dock Brief: Zwei britische Komödien mit dem legendären Peter Sellers.

    Zwei britische Komödien mit dem legendären Peter Sellers, entstanden in der ersten Hälfte der sechziger Jahre. In dem auf einem Theaterstück von George Bernhard Shaw beruhenden „Die Millionärin“ spielt er das indische Objekt der Begierde von Sophia Loren, mit der er sich nur nach langem Zögern in den Hafen der Ehe begibt. Ein begeisterndes Schauspielerduell liefert sich Sellers in der Tragikomödie „Der große Knüller“ mit Richard Attenborough, der den reuelosen Mörder verkörpert, der seinen Pflichtverteidiger (Sellers) generös auf die Fehler in seiner Verteidigungsstrategie hinweist.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. The Millionairess / The Dock Brief