"Madagascar"-Pinguine heben ab

Ehemalige BEM-Accounts |

Sonderkommando im Frack!

Kult mit eigenem Kinofilm: Skipper, Private, Rico und Kowalski Bild: Universal

Schon zwei Mal haben sich Löwe Alex, Zebra Marty, Nilpferd Gloria und Giraffe Melman statt im gemütlichen Gehege ihres New Yorker Zoos in freier Wildbahn behaupten müssen - das Ergebnis: zwei enorm witzige „Madagascar„-Animationsfilme. Die heimlichen Helden waren dabei die Pinguine Skipper, Private, Rico und Kowalski!

Das tierische Sonderkommando, in der deutschen Fassung von den Fantastischen Vier gesprochen, sorgte mit abgehackten Kommentaren im Agentenstil, schräger Mimik und absurden Einfällen für einige der größten Lacher in „Madagascar“ und „Madagascar 2„. Deshalb gab es auch schon einige Kurzfilme um die eisigen Helden, wie beispielsweise „Die Pinguine in einer Weihnachtsgeschichte“, „Geheimauftrag: Pinguine“ oder „Spezialeinheit: Pinguin“.

Doch nun bekommt das verschworene Quartett tatsächlich einen eigenen abendfüllenden Kinofilm. Die Macher bei Dreamworks Animation haben soeben Simon Smith für den Regiestuhl verpflichtet. Smith hat als Co-Regisseur von Jerry SeinfeldsBee Movie“ auf sich aufmerksam gemacht. Das Drehbuch schreiben Alan J. Schoolcraft und Brent Simons, die zuletzt für „Megamind“ verantwortlich zeichneten.

„Madagascar 3“ im Oktober 2012, vierter Film als Finale geplant

Welche Abenteuer Skipper & Co. dabei genau erleben, wollten die Autoren noch nicht verraten. Den Fans der vier Pinguine wird das aber relativ einerlei sein, bietet das Quartett doch schon mit seiner irren Gruppendynamik reichlich Stoff für abgefahrene Geschichten. Zudem dürfte große Erleichterung herrschen, denn angekündigt worden war ein Pinguine-Kinofilm schon mehrfach, doch bisher waren nie konkrete Taten gefolgt.

Sicher ist indes auch der dritte „Madagascar“-Film inklusive Alex, Marty, Gloria und Melman, der fest für einen Kinostart im Oktober 2012 geplant ist. Darin schließen sich die vier einem Zirkus an, um endlich wieder zurück nach New York zu gelangen. Auch dabei werden die Pinguine sicher wieder eine höchst geheimnisvolle Rolle spielen. Angeblich ist auch schon ein viertes Abenteuer um die lustigen Zoo-Bewohner in Planung, mit dem die „Madagascar“-Reihe dann ihr großes Finale erlebt…

Zu den Kommentaren

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. "Madagascar"-Pinguine heben ab