Warner Bros. Pictures steht in Verhandlungen mit Regisseur Scott Hicks („Rezept zum Verlieben“) für die Regie von „The Lucky One“. Basierend auf dem gleichnamigen Roman des Bestseller-Autors Nicholas Sparks, handelt das Drehbuch von Will Fetters von einem amerikanischen Soldat im Irak, der das Foto einer fremden Frau findet und es als Glücksbringer auf seinen gefährlichen Einsätzen behält. Wie zurück in den USA macht er sich auf die Suche nach dieser unbekannten Frau.

Ursprünglich war Regisseur Douglas McGrath („Emma“) vorgesehen. Denise Di Novi und Kevin McCormick überwachen als Produzenten das Projekt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare