Nicholas Sparks‘ Bücher werden sehr gerne für das Kino adaptiert und The Lucky One ist da keine Ausnahme. Scott Hicks soll nun den Roman inszenieren und Zac Efron (17 Again) interessiert sich für die Hauptrolle. Das Drehbuch von Will Fetters handelt von einen Marine Offizier, der drei sehr gefährliche Einsätze im Irak übersteht. Er glaubt, dass er nur überlebt hat, da er im Besitz eines besonderen Fotos ist. Auf diesem ist eine Frau abgebildet, die er noch nie zuvor getroffen hat. Als er wieder nach North Carolina zurückkehrt, setzt er alles daran, diese geheimnisvolle Frau zu finden und sich bei ihr zu bedanken. Um die Produktion kümmern sich Denise Di Novi und Kevin McCormick.

Efrons Wie durch ein Wunder startet am 07. Oktober in unseren Kinos.

Zu den Kommentaren

Kommentare