Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Lodger - Der geheimnisvolle Fremde

The Lodger - Der geheimnisvolle Fremde

   Kinostart: 05.03.2009
Poster The Lodger
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Kinostart: 05.03.2009
  • Dauer: 91 Min
  • Genre: Thriller
  • Produktionsland: USA

Filmhandlung und Hintergrund

Ohne Zweifel vom Fall des Jack the Ripper inspiriert ist der beinahe hundert Jahre alte Roman „The Lodger“ von Marie Belloc Lowndes, den nach Alfred Hitchcock im Jahr 1927 noch zwei weitere Filmemacher modern interpretierten, bevor ihn jetzt David Ondaatje, der Neffe vom „Der englische Patient“-Schreiber Michael Ondaatje, unter respektabler Charakterstarbesetzung ins L.A. der Gegenwart verlegt. Origineller, gut gespielter...

Ein brutaler Serienkiller lichtet die Reihen kalifornischer Huren. Der zuständige Detective hätte privat und beruflich schon genug Sorgen, aber jetzt muss er sich auch noch mit einem neuen Grünschnabelpartner herum ärgern. Zur gleichen Zeit im weniger feinen Viertel der Stadt mietet sich ein geheimnisvoll tuender Mann im Haus eines Ehepaares ein, das sich nicht mehr viel zu sagen hat. Bald schon kommt es zu Annäherungen zwischen dem gutaussehenden Fremdling und der komplexbeladenen Dame des Hauses.

Ein Polizeidetektiv mit privaten Problemen jagt ein Serienkiller, der sich seinerseits am Schaffen Jack the Rippers orientiert. Stimmungsvoller, ambitionierter B-Thriller mit starker Besetzung.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Lodger - Der geheimnisvolle Fremde

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,7
3 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ohne Zweifel vom Fall des Jack the Ripper inspiriert ist der beinahe hundert Jahre alte Roman „The Lodger“ von Marie Belloc Lowndes, den nach Alfred Hitchcock im Jahr 1927 noch zwei weitere Filmemacher modern interpretierten, bevor ihn jetzt David Ondaatje, der Neffe vom „Der englische Patient“-Schreiber Michael Ondaatje, unter respektabler Charakterstarbesetzung ins L.A. der Gegenwart verlegt. Origineller, gut gespielter und atmosphärisch dichter Thriller mit doppeltem Boden und zu vielfältigen Interpretationen einladendem Finale.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Molina geht für Hitchcock-Klassiker Streife

    Kino.de Redaktion26.10.2007

    Es ist schon länger bekannt, dass David Ondaatje The Lodger inszenieren will. Nun steht auch die Besetzung fest. Alfred Molina (Silk) und Hope Davis (The Hoax) werden in dem Remake des Hitchcock Klassikers Der Mieter aus dem Jahr 1927 zu sehen sein. Grundlage für Ondaatjes Drehbuch ist wieder Marie Belloc Lowndes Roman, den schon Alfred Hitchcock als Vorlage für seinen Streifen hatte. Die zwei zusammenlaufenden Handlungsstränge...

  • 'The Lodger' erwacht zu neuem Leben

    Kino.de Redaktion28.06.2007

    Zu Alfred Hitchcocks ersten Filmen zählt der 1927 entstandene The Lodger (dt. Titel: Der Mieter). Und genau dieses Werk suchte sich David Ondaatje als Regiedebüt aus, um es für Sony Pictures Entertainment zu realisieren. Das Remake soll in der Tradition der alten Thriller inszeniert werden, nur das Sujet wird in die heutige Zeit gelegt. Ondaatje adaptierte als Drehbuch den Roman von Marie Belloc Lownde, der schon...