Startschuss für "Playmobil"-Film

Ehemalige BEM-Accounts |

The Lego Movie Poster

„Robbers, Thieves and Rebels“ kommt Ende 2017 in unsere Kinos.

Als "Robbers, Thieves and Rebels" wollen auch die Playmobil-Helden ins Kino. Bild: Geobra Brandstätter

Im Kielwasser des megaerfolgreichen „Lego Movie“ wollen auch die Kultfigürchen aus dem bayerischen Zirndorf eine weltweite Kinokarriere starten: Die Produktion der ersten „Playmobil“-Spielfilms hat soeben begonnen.

„Playmobil: Robbers, Thieves and Rebels“ - zu deutsch „Räuber, Diebe und Rebellen“ - soll den Anfang einer ganzen Kinoserie markieren. Die Geschichte dazu hat sich Bob Persichetti („Monsters vs. Aliens“, „Shrek 2“) ausgedacht, der DreamWorks-Veteran sitzt auch im Regiestuhl. Als Kinostart wird Ende 2017 angepeilt.

Vorbild für die Lego-Minifiguren

Playmobil gibt es seit 1974 zu kaufen, das Spielzeug gilt als Vorbild für die später entwickelten Lego-Minifiguren. Hans Beck, der damalige Chefentwickler des Spielwarenherstellers Geobra Brandstetter gilt als Erfinder der siebeneinhalb Zentimeter kleinen Playmobil-Figuren.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Lego Movie

Nachdem sie erstmals als Ritter, Indianer und Bauarbeiter in die Kinderzimmer einzogen, wurden bis heute weltweit 2,7 Milliarden Playmobil-Figürchen verkauft. 30 Spielwelten stehen zur Auswahl und ihre Bewohner gelten offiziell als ‚Werke der angewandten Kunst‘ - eine wahre Goldmine für Filmemacher.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. The Lego Movie
  5. Startschuss für "Playmobil"-Film