Neue Starttermine für LEGO-Sequel und Spin-offs

Ehemalige BEM-Accounts |

The Lego Movie Poster

Nach dem großen Erfolg des ersten „LEGO Movies“ sind vier weitere Kino-Abenteuer mit den gelben Plastikfiguren geplant – auch Batman ist dabei.

Unglaubliche 468 Millionen Dollar spielte der „LEGO Movie“ vergangenes Jahr weltweit an den Kino-Kassen ein. Klar, dass eine Fortsetzung bereits in Arbeit ist. Im Mai 2018 soll sie ins Kino kommen. Regie führt „Community“-Macher Rob Schrab, das Drehbuch schreiben erneut Phil Lord und Christopher Miller.

Außerdem wird es mehrere Spin-offs geben: Die Veröffentlichung von „LEGO’s Ninjago“ wurde gerade von September 2016 auf September 2017 verschoben. Auch „LEGO Batman“, einer der heimlichen Stars des ersten „LEGO Movies“, bekommt seinen eigenen Film. Der Start wurde von Mai 2017 auf Februar 2017 vorgezogen, Will Arnett ist wieder als Sprecher an Bord.

Die volle Dosis LEGO

Im Mai 2019 soll dann ein weiteres Spin-off namens „The Billion Brick Race“ starten. Als Regisseure und Drehbuchautoren konnten „How I Met Your Mother“-Star Jason Segel und „Iron Man 3“-Schreiber Drew Pearce gewonnen werden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. The Lego Movie
  5. Neue Starttermine für LEGO-Sequel und Spin-offs