The Last of Robin Hood

  1. Ø 0
   2013
The Last of Robin Hood Poster

Filmhandlung und Hintergrund

In den späten 1950er Jahren lernt das junge Starlet Beverly Aadland den berühmten Hollywoodstar Errol Flynn kennen. Der hatte seine große Zeit in den 30er und 40er Jahren und ist nun eher berühmt für seinen Alkohol- und Frauenkonsum. Gleichwohl verliebt er sich Hals über Kopf in das Mädchen, das er für 20 hält, und das in Wahrheit erst 15 Jahre alt ist. Beverlys Mutter ist von der Entwicklung begeistert und wird zur ständigen Begleiterin des ungleichen Paars. Das geht so lange gut, bis Flynn überraschend das Zeitliche segnet.

Im Hollywood der 1950er Jahre verliebt sich der Filmstar Errol Flynn in das minderjährige Starlet Beverly Aadland. Auf einer wahren Geschichte basierendes Liebes- und Filmbusinessdrama mit namhafter Starbesetzung.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Von der letzten großen Liebe des Filmstars Errol Flynn erzählt dieses zuweilen anrührende, oft aber auch heiter gestimmte Drama, und gewährt dem geneigten Betrachter bei dieser Gelegenheit einen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen des Hollywood in seiner Glanzzeit. Kevin Kline passt die Rolle des Flynn wie angegossen, Susan Sarandon überzeugt als ehrgeizige Karrieremutter, doch die Show stiehlt Dakota Fanning als minderjährige Geliebte des alternden Playboys.

News und Stories

Kommentare