Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Killer Inside Me
  4. News
  5. Fakten und Hintergründe zum Film "The Killer Inside Me"

Fakten und Hintergründe zum Film "The Killer Inside Me"

Kino.de Redaktion |

The Killer Inside Me Poster

Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

Über den Film

Ein Neo-Noir-Film nach einem der großen Klassiker der hartgesottenen „Pulp“-Literatur: Michael Winterbottoms neuer Film basiert auf einem Roman des aus Oklahoma stammenden Kriminalschriftstellers Jim Thompson (1906 –1977), der als Drehbuchautor für Stanley Kubrick arbeitete und mit seinen Romanen die Vorlage für Filme wie GETAWAY (Sam Peckinpah, 1972), DER SAUSTALL (Bertrand Tavernier, 1981) und THE GRIFTERS (Stephen Frears, 1990) geliefert hat. „Der Mörder in mir“ – 1952 erschienen und 1976 bereits schon einmal, vom Regisseur Burt Kennedy mit Stacy Keach in der Hauptrolle, verfilmt – gehört zu den persönlichsten Werken dieses oft unterschätzten Autors, dessen Vater in Oklahoma als Sheriff arbeitete, bis er wegen Veruntreuung angeklagt wurde und nach Mexiko floh.

(Berlinale 2010)

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "The Killer Inside Me"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Goldene Himbeere für "Die Legende von Aang"

    Die Preisträger der 31. Annual Razzie Awards wurden traditionell am Vorabend der Oscar-Verleihung am 26. Februar 2011 bekannt gegeben. In diesem Jahr geht die Goldene Himbeere als Negativpreis für die schlechteste Leistung des Jahres an M. Night Shyamalans „Die Legende von Aang“ in den Kategorien Schlechtester Film, Schlechtester Nebendarsteller, Schlechteste Regie und Schlechtestes Drehbuch.Als schlechtester Schauspieler...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Start des 24. Fantasy Filmfests in Berlin

    Das diesjährige Fantasy Filmfest wurde in Berlin feierlich eröffnet und präsentiert noch bis zum 9. September 2010 in acht deutschen Städten Filme aus den Bereichen Fantasy, Thriller, Mysterie und Horror. Den Auftakt macht die belgisch-französische Koproduktion „The Pack“ („La Meute“) von Franck Richard, der bereits auf dem diesjährigen Festival in Cannes vorgestellt wurde. Der britische Psychothriller „Chatroom“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Berlinale 2010 präsentiert Wettbewerb-Programm

    Die Berlinale feiert in diesem Jahr ihr 60. Jubiläum und präsentiert auch diesmal wieder ein umfangreiches Programm. Vom 11. bis 21. Februar 2010 öffnen sich die Tore für mehr als 400 Filme und zahlreiche Weltpremieren. Die Internationalen Filmfestspielen eröffnet in diesem Jahr der chinesische Wettbewerbsbeitrag „Tuan Yuan“ („Apart Together“) von Wang Quan'an. Im Wettbewerb um den Goldenen und Silbernen Bären...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare