Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Killer Inside Me

The Killer Inside Me

Filmhandlung und Hintergrund

Leicht angejahrtes Krimi-Drama um einen psychopathischen Sheriff, den Stacy Keach („Hemmingway“, „Mike Hammer“) in bestechender Form spielt. Regisseur Burt Kennedy („Die Rückkehr der glorreichen Sieben“) hat mit offensichtlich bescheidenen Mitteln eine Art modernen „Film noir“ mit starken Momenten inszeniert. Die Art der Verknüpfung von Sex und Gewalt mag anno 1976 noch skandalös erschienen sein, heutzutage dürfte...

Kleinstadt-Sheriff Lou Ford wird geplagt von dunklen Erinnerungen aus seiner Jugendzeit. Während seine Liebesaffäre mit der Lehrerin Amy in der Routine erstarrt ist, findet er wahre Befriedigung bei der Hure Joyce, deren Erregung er durch reine Gewalttätigkeit weckt. Joyce versucht die Spuren ihres Beisammenseins als Untaten ihres Geliebten Elmer bei dessen Vater, dem Lokalpolitiker Conway, zu vermarkten. Der schickt ihr Lou Ford, um sie auszuzahlen und aus der Stadt zu schaffen. Bei der Auseinandersetzung zwischen Joyce und dem Sheriff kommt die Frau scheinbar zu Tode. Elmer wird von Ford erschossen. Doch Joyce hat überlebt und wird Lou endgültig zum Verhängnis.

Kleinstadt-Sheriff Lou Ford wird seine Leidenschaft für die Prostituierte Joyce zum Verhängnis. Er steht auf gewalttätigen Sex, dessen Spuren Joyce als Angriffe eines Politikersohnes ausgibt. Leicht angejahrtes Krimi-Drama mit einem glänzenden Stacy Keach als psychopathischem Sheriff.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Leicht angejahrtes Krimi-Drama um einen psychopathischen Sheriff, den Stacy Keach („Hemmingway“, „Mike Hammer“) in bestechender Form spielt. Regisseur Burt Kennedy („Die Rückkehr der glorreichen Sieben“) hat mit offensichtlich bescheidenen Mitteln eine Art modernen „Film noir“ mit starken Momenten inszeniert. Die Art der Verknüpfung von Sex und Gewalt mag anno 1976 noch skandalös erschienen sein, heutzutage dürfte sich eine erfolgverheißende Entrüstung in Grenzen halten. Der günstige EK allerdings schließt eine Fehlkalkulation beim Erwerb des Titels quasi aus.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Baker sucht nach Serienmörder

    Kino.de Redaktion13.05.2009

    Simon Baker, dessen TV-Serie The Mentalist gerade für Furore sorgt, unterzeichnete vor kurzem für Michael Winterbottoms The Killer Inside Me. Er wird dafür neben Casey Affleck, Kate Hudson und Jessica Alba) ab nächste Woche in New Mexiko und Oklahoma vor der Kamera stehen. Baker spielt einen Rechtsanwalt, der einen Killer jagt. In die Rolle des sympatischen Kleinstadtpolizisten Lou Ford schlüpft Casey Affleck, doch...

  • Nervenkitzel mit Alba und Affleck

    Nervenkitzel mit Alba und Affleck

    Ehemalige BEM-Accounts10.11.2008

    Die Macher des Films "The Killer Inside Me" haben mit Casey Affleck und Jessica Alba zwei von Hollywoods besten Jungdarstellern verpflichtet.

  • Dominic Sena dreht "The Killer Inside Me" Remake

    Kino.de Redaktion02.04.2002

    Swordfish Regisseur Dominic Sena wird zusammen mit Chris Hanley, dem Produzenten von American Psycho, ein Remake des Jim Thompson Romans The Killer Inside Me in die Tat umsetzen. Das Drehbuch zum Remake stammt aus der Feder von Andrew Dominik (Chopper) und Robert Weinbach. Im Original aus dem Jahre 1976 waren Stacy Keach und Susan Tyrell unter der Regie von Burt Kennedy in den Hauptrollen zu sehen. Der Film handelt von...